Hochschule Bochum - bochum university of applied sciences

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation





Hochschule Bochum begrüßt neue Auszubildende

Auszubildende an der Hochschule.

Pünktlich zum 01. August starteten sechs motivierte Auszubildende in ihre Berufsausbildung an der Hochschule. Darunter ein Fachinformatiker für Systemintegration, drei Industriemechaniker/in (Kooperative Ingenieurausbildung Mechatronik), ein Anlagen-mechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und ein Tischler.

In einer Begrüßungsrunde hieß Kanzlervertreter Thorsten Bordan alle herzlich Willkommen. Darunter alle neuen und „alten“ Auszubildenden sowie deren Ausbilder*innen und Ausbildungsmeister. Auch die Vertretungen des Personalrats, der Schwerbehinderten- und  Gleichstellungbeauftragten begrüßten die Neuankömmlinge an der Hochschule.

„Die gute Ausbildung der BO bereitet auf das Berufsleben vor, motiviert, begeistert und macht Spaß“, zitiert Thorsten Bordan aus den "Leitlinien Guter Ausbildung", die im Mai 2017 verabschiedet worden sind.

Es ist wichtig, jungen Menschen eine gute und qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen, um ihnen so den bestmöglichsten Start in das Berufsleben zu bereiten. Die Azubis sollen unter bestmöglichsten Bedingungen ihre Ausbildung absolvieren, eigenverantwortlich arbeiten und ihre Fähigkeiten ausbauen.

Starten ihre Ausbildung an der Hochschule.
Starten ihre Ausbildung an der Hochschule.

Besonders wichtig, ein offener Umgang untereinander sowie eine gute Kommunikation miteinander, gab Nadine Pappert, seit dem 30. Juni 2017 neue Icon externer Link Jugend- und Auszubildendenvertretung, den neuen Azubis mit auf den Weg. Erwartungen an die Ausbildung, haben die "Neuen" einige, sie soll u. a. Spaß bereiten, viel Wissen vermitteln und natürlich zum Erfolg führen.

Beim anschließenden Grillen, wurde nicht nur lecker gegessen, man lernte sich noch besser kennen.

Kennenlernen beim gemeinsamen Grillen.

Zusätzliche Information

Leitlinien Guter Ausbildung

Im Mai 2017 wurden die "Leitlinien Guter Ausbildung" (PDF-Datei, 24 KB) von der Jugend- und Auszubildendenvertreterin, dem Personalrat Technik und Verwaltung und dem Kanzler unterschrieben. 

zu den Webseiten 'familiengerechte Hochschule'

Freie Ausbildungsplätze bei kooperierenden Unternehmen

Im Rahmen der KIA-Ausbildung bieten kooperierende Unternehmen diverse Ausbildungsplätze an, siehe Webseite freie KIA-Ausbildungsplätze.