Hochschule Bochum - bochum university of applied sciences

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation





Ruhr Master School: Anders lernen in der Blockwoche

Meldung vom 15.06.18

In den sechs angebotenen Modulen fand die Präsenzzeit geblockt in der Woche vom 04.-08.06. statt. Ohne an den üblichen wöchentlichen Rhythmus gebunden zu sein, wurde es den Studierenden erleichtert, Module auch an den Partnerhochschulen zu belegen. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt: So haben beispielweise Studierende des Masterstudiengangs Informations- und Elektrotechnik der Fachhochschule Dortmund das Modul KNX-Basiskurs an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen belegt oder Studierende der Elektromobilität aus Bochum haben an dem Modul Kommunikationssoftware in Dortmund teilgenommen.

Neu für Dozent*innen und Studierende war, dass die Präsenzzeit in einigen Modulen mit E-Learning-Komponenten vor- und nachbereitet wurde, um den kompletten Workload des Moduls abzudecken. Am Standort Dortmund kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Tag der Blockwoche zu einem Come Together zusammen, um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Insgesamt ist diese Art anders zu lernen gut angekommen!

Und weil nach der Blockwoche auch schon wieder vor der Blockwoche ist: Bereitet das Team der RMS die Kommende für das Wintersemester – 19.-23.11.2018 – vor!


Zusätzliche Information