Logo der Hochschule Bochum

Symposium "Architektur ist Lebensmittel"

Architektur ist Mindestmittel unserer Umwelt

Wir sprechen in Zeiten der Segregation, der Gesellschaft und der Städte von Mindestlöhnen und Mindestmitteln für Hartz-IV-Empfänger.

Wir sprechen in Zeiten der Zuwanderung von der Mindestqualität der Unterbringung von Menschen in Zeltstädten.

Lassen Sie uns doch in diesen Zeiten darüber diskutieren, ob Architektur nicht zu den Mindestmitteln unserer Umwelt zählt, zu notwendigen "Lebensmitteln" eben. Referenten aus ganz unterschiedlichen Themenbereichen tragen das Thema in die Öffentlichkeit.

Programm:

  • ab 16:30 Einlass
  • 17:00 Begrüßung Einführung Prof. Xaver Egger Hochschule Bochum
  • 17:15 Statement der Studierenden des Masterstudiengangs Architektur
    Projektentwicklung
  • 17:30 Impulsvorträge von
    Claus Käpplinger, Architektur- und Stadtkritiker Berlin
    Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank Bochum
    Stephan Martin, Architekt bei Fa. Kleusberg in Wissen
    Raphael Fellmer, Mitbegründer Foodsharing Berlin
    Michael Wildberg, Sozialwissenschaftler Duisburg
  • 19:30 Diskussion. Moderation Dr. Stefan Hochstadt, Hochschule Bochum
  • ab 20:00 Get together

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bitte über lebensmittel@hs-bochum.de

Wir freuen uns auf Sie!

Masterstudiengang Architektur Projektentwicklung
Hochschule Bochum

Anfang:
Di, 19.04.2016 um 14:30 Uhr
Ende:
Di, 19.04.2016 um 20:00 Uhr
Veranstalter:
Masterstudiengang Architektur Projektentwicklung
Veranstaltungsort:
Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum-Innenstadt
Kategorie:
FB A

© 2017 Hochschule Bochum  |  Letzte Änderung: 17.05.2016
http://www.hochschule-bochum.de/campus/kalender/detailansicht.html?type=98&tx_jwcalendar_pi1%5Buid%5D=12355&tx_jwcalendar_pi1%5Bcat%5D=2&tx_jwcalendar_pi1%5Beventid%5D=4579&tx_jwcalendar_pi1%5Baction%5D=singleView&cHash=b27377d527692430cb87de3cf7349989

zur Standard-Version