CCC - Fachbereich Architektur

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Masterstipendium BDA Masters

Der Bund Deutscher Architekten BDA, 1903 gegründet, ist der älteste und renommierteste Verband freiberuflich tätiger Architekten in Deutschland. Er tritt dafür ein, die Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt zu fördern, die Rahmenbedingungen für die Berufsausübung der Architekten und Planer zu verbessern und das öffentliche Bewusstsein für gute Architektur und Stadtplanung zu stärken. Die Förderung des beruflichen Nachwuchses gehört von jeher zu den Aufgaben des BDA.                                                   

Durch die Auslobung des Studienpreises „BDA Masters“ möchte der BDA besonders begabte Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Architektur und Städtebau dazu motivieren und dabei unterstützen, ein Masterstudium erfolgreich zu absolvieren.

Die Zulassung zum Verfahren erfolgt aufgrund der schriftlichen Empfehlung der Dekanin oder des Dekans. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, das zur Deckung der Studiengebühren für das bis zu vier Semester umfassende Masterstudium verwendet werden soll.

Preisverleihung 2008 mit den Preisträgern der HS BO: Kathrin Scharschmidt (2.vl) und Martina Arend (2.vr).

Zusätzliche Information

Wir gratulieren den Preisträgern des BDA Masters:

  • Martina Arend (2008)
  • Kathrin Scharschmidt (2008)
  • Martina Lohn (2009)
  • Moritz Gerigk (2010)
  • Judith Mischor (2010)