CCC - Fachbereich Architektur

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Milano Workshop 2009

 

29. April – 7. Mai 2009 Cusago / Milano | Entwerfen im Bestand
Tourismus – Wohnen – Kultur – Wissenschaft – Ökologie


Prof. Dr. Heiner Krumlinde mit Prof. Andreas Fritzen | HS Bochum

 

Unsere Partner-Hochschule Politecnico di Milano hatte die Hochschule Bochum und 4 andere europäische Universitäten eingeladen, an ihrem 10 – tägigen internationalen Workshop teilzunehmen, der in der Gemeinde Cusago bei Mailand stattfand.

 

7 Bochumer Studierende ab dem vierten Semester nahmen daran teil.


Englisch-Kenntnisse und Städtebau-Grundlagen waren für die Bewerbung erforderlich. Nach erfolgreicher Teilnahme in einem der international zusammengesetzten Projektteams und einer anschaulichen Projekt-Dokumentation wurde das Arbeitsergebnis mit 3 CP bewertet. Die Teilnehmergebühren und Flugkosten wurden vom Fachbereich Architektur aus Studienbeiträgen gefördert.

Es ging um die Aufwertung von 4 kleinen Orten in Hinblick auf sanften, ökologisch vertretbaren Tourismus zwischen Mailand und dem Landschaftspark Parco di Ticino, die Integration von Kultur und Wissenschaft, die altersgerechte Erweiterung der bestehenden Wohnquartiere und den Einsatz alternativer Energien. Hierfür warenlandschaftsverträgliche urbane Strukturen zu entwickeln.


Interessanterweise waren auch Studenten der landwirtschaftlichen Fakultät Mailand eingeladen, die ihr Fachwissen in die Teams einbringen sollten.

 

 

WORKSHOP INTERNAZIONALE DI PROGETTAZIONE AMBIENTALE E DI ARCHITETTURA 

Cusago, 29 Aprile - 7 Maggio 2009
ALBAIRATE, BAREGGIO, CISLIANO, CUSAGO  |  PROV. MILANO
Hochschule Bochum, Politecnico di Milano, TU Eindhoven, Polytechnika Warszawa, TU  Szczecin, Gazi University Ankara
.

 

Der Gastgeber Politecnico di Milano mit Prof. Ado Franchini war der erste internationale Partner des Bochumer Fachbereichs Architektur. In Kooperation mit Prof. Krumlinde wurden schon Workshops in Ostuni (Puglia), Bellagio (Lago di Como), Domodossola (I) und Bochum (Bluebox 2006) organisiert. Zahlreiche Bochumer Studierende absolvierten 1 oder 2 Gastsemester in Mailand. Weitere Workshops mit Partner-Universitäten in Portugal, der Türkei und Polen sind in der Planung.

 

Leiter beim Workshop im Auftrag des Fachbereichs Architektur ist

Prof. Dr. Heiner Krumlinde, bis März 2008 an der Hochschule Bochum.

 

Zusätzliche Information