CCC - Fachbereich Architektur

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Besser studieren.... durch QVM

Verwendung von QualitätsVerbesserungsMitteln am Fachbereich Architektur

Der Fachbereich Architektur möchte Sie, die Studierenden, bestmöglich darin unterstützen, Ihr Studium in der Regelstudienzeit zu bewältigen und erfolgreich abzuschließen. Zur Optimierung der Studienbedingungen stehen neben dem Engagement von Dozenten und Mitarbeitern auch diverse finanzielle Mittel zur Verfügung, unter anderem die sogenannten Qualitätsverbesserungsmittel, kurz QVM.

Die QVM ersetzen die Studienbeitragsmittel, die bis einschließlich Sommersemester 2011 von Studierenden in NRW (an der HS Bochum zuletzt € 400 pro Semester) gezahlt werden mussten. QVM dürfen ausschließlich zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre verausgabt werden.

Wie werden QVM beantragt? Wer entscheidet?

Anträge werden von den Lehrenden schriftlich bei Ursula Thielemann eingereicht und müssen eine genaue Beschreibung der geplanten Investitionen beinhalten sowie insbesondere den Nutzen für Sie, die Studierenden, eindeutig erkennen lassen. Die Anträge werden nach formaler Prüfung an den Fachbereichsrat weitergeleitet und dort diskutiert. Nach positivem Bescheid durch den Fachbereichsrat - eine Zustimmung der studentischen Vertreter ist erforderlich -  prüft abschließend das Präsidium, ob es sich um eine zweckmäßige Verwendung im Sinne der Gesetzesvorgaben handelt.

Wofür wird das Geld konkret ausgegeben?

Grundsätzlich sollen die Gelder aus dem QVM Topf einer „Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre“ dienen.

Im Fachbereich Architektur fließt der Großteil der QVM in die Arbeitsplätze für die Studierenden, in die Blue Box und das Modellbauatelier sowie in die Anstellung von Tutoren, die Veranstaltung von Symposien und Vortragsreihen und die finanzielle Unterstützung von Exkursionen.

Die Meinung der Studierenden ist uns wichtig!

Auch Sie als Studierende können sich aktiv an der Verteilung der QVM beteiligen. Zum einen können Sie an den wiederkehrenden Studierendenbefragungen teilnehmen, bei der Sie vergangene Projekte bewerten und Ihre Anregungen für die Zukunft einbringen können. Zum anderen freuen wir uns über Ihre Vorschläge zu Verbesserungsmaßnahmen, die mit QVM durchgeführt werden können und dürfen. Frau Heymann nimmt Ihre Anregungen gerne persönlich entgegen und wird sie - soweit sie den rechtlichen Vorgaben entsprechen - an den Fachbereichsrat weiterleiten.

Zusätzliche Information

Ihre Ansprechpartnerin

Ursula Thielemann

Dipl.-Ing. Ursula Thielemann, M.A.

Raum: A 3-04
Hochschule Bochum
Lennershofstraße 140
44801 Bochum
Tel.: +49 234 3210101
Fax: +49 234 3214221
ursula.thielemann@hs-b...