CCC - Fachbereich Architektur

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



AMM Studienprofil

Masterstudiengang Architektur Media Management

Seit 2002 erlernen junge Architekten in dem zweisemestrigen Masterstudiengang AMM Architektur Media Management der Hochschule Bochum Kommunikationsstrategien. In interdisziplinären Teams entwickeln sie Kernkompetenzen in professioneller Pressearbeit und zielgruppenorientierter Präsentation. Marketingmanager großer Unternehmen und Visualisierungsspezialisten und Kommunikationsdesigner vermitteln den Masterstudenten Kenntnisse in Text, Fotografie, Film, DTP, Visualisierung und Webdesign. Seminare in Betriebswirtschaft, Psychologie und wissenschaftlicher Arbeitsmethodik bereiten auf die Praxis vor.

 

Der Masterstudiengang ist als Vollzeitstudium angelegt und eröffnet aufgrund der kurzen Studiendauer auch Berufstätigen die Möglichkeit, sich weiterzubilden und zu spezialisieren. Die Lehre wird durch Exkursion, Ausstellungs- und Messebesuche ergänzt. Fester Baustein ist die jährliche Exkursion nach Berlin mit Redaktionsbesuchen bei der Bauwelt, dem Baunetz und Besichtigung der Galerien Aedes und Werkbund. Namhafte Architekturbüros wie Chipperfield, Kleihues oder Graft ermöglichen den Masterstudenten Einblick in ihre PR-Abteilungen. In den vergangenen sieben Jahren konnten die Masterstudenten auf diese Weise zahlreiche Kontakte zu bedeutenden Architekten und Spezialisten der Architektur- und Kommunikatiosbranche knüpfen und in einem aktiven Austausch treten.
Als attraktives Schnittstellenforum hat sich das AMM-Symposium erwiesen. Mit Referenten wie 3sat Pressesprecher Frank Herda, PR-Expertin Sally Below, Biennale-Kuratorin Francesca Ferguson, sowie den medienerfahrenen Architekten Andreas Hild und Markus Allmann ist das AMM-Symposium zum impulsgebenden Branchentreff avanciert. Die gesamte Konzeption und Organisation, von der Auswahl der Referenten über das Fundraising bis zur Vermarktung, liegt in den Händen der Masterstudenten.

 

Abgeschlossen wird das AMM-Studium mit einer dreimonatigen wissenschaftlichen Masterthesis, in der neue Modelle der Architekturvermittlung konzipiert werden. AMM ist von der AQAS als konsekutiver Master Studiengang akkreditiert und befähigt zum höheren öffentlichen Dienst und zur Promotion.

Zusätzliche Information