CCE - Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Unser Profil

Elektrotechnische Komponenten in Verbindung mit moderner Informationstechnologie sind kaum aus einem Produkt unserer heutigen Gesellschaft wegzudenken, - vom Smart-Phone über das moderne Automobil bis hin zu industriellen Produktionsanlagen und Fertigungsmaschinen.

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik hat sich zukunftsorientiert auf die Themenschwerpunkte Automatisierungstechnik und Informatik ausgerichtet und ergänzt dieses Angebot um die Lehr- und Forschungsschwerpunkte Internet- und Medienkommunikation, elektromagnetische Verträglichkeit, Elektromobilität und seit 2013 Nachhaltige Entwicklung.

Wir tun dies mit einem engagierten Team aus Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Fachdozenten aus der Industrie. Ausgerüstet mit modernster Laborausstattung für Lehre und Forschung freuen wir uns am Puls der Zeit mit Ihnen zusammen zu arbeiten. Herzlich willkommen!

Ein Fachbereich – zwei Standorte

Der Fachbereich ist an zwei Standorten angesiedelt: Am Campus Bochum und am Campus Velbert/Heiligenhaus arbeiten insgesamt 29 Professorinnen und Professoren und 50 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran, die Hochschule Bochum zu einem exzellenten Ort des Lehrens, Lernens und Forschens zu machen.

Unsere Dozentinnen und Dozenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen meist über langjährige Berufserfahrung in Industrie und Wirtschaft und bringen diese in Forschung und Lehre ein.

Studieren am Puls der Zeit

Der Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieuren in Deutschland, Europa und darüber hinaus ist ungebrochen hoch. Unser Studienangebot umfasst daher eine Bandbreite an Bachelor- und Masterstudiengängen, die unsere Studierenden auf verantwortungsvolle Tätigkeiten in Industrie und Wirtschaft, aber auch Forschung und Entwicklung vorbereiten.

Dabei bieten verschiedene Studienzeitmodelle (Vollzeit, Teilzeit, ausbildungsbegleitend, berufsbegleitend) die Möglichkeit, den Studienverlauf der persönlichen Lebenssituation anzupassen.

Die Studieninhalte zeichnen sich insbesondere durch ihre Aktualität und ihre Anwendungsorientierung aus.

Wir tun viel dafür, die Studienbedingungen für unsere Studierenden ideal zu gestalten und ihnen so dazu zu verhelfen, ihr Studium erfolgreich in Regelstudienzeit zu absolvieren. In Vorlesungen, Übungen und Praktika werden sie optimal betreut und finden durch kleine Arbeitsgruppen und modern ausgestattete Labore und Seminarräume eine sehr gute Lernatmosphäre vor.

In Kooperation mit der Industrie bieten wir eine Vielzahl interessanter und innovativer Projekte und Praktika für Studierende an.

Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen sind in der heutigen Arbeitswelt unverzichtbar. Deshalb unterstützen wir zudem unsere Studierenden bei der Planung und Durchführung von Studien- oder Praxissemester im Ausland. Hier arbeiten wir eng mit einer Reihe ausländischer Hochschulen zusammen.

Innovative Forschung

Neben der qualitätsvollen Lehre bilden die vielfältigen Forschungsaktivitäten des Fachbereichs einen weiteren Schwerpunkt. Mit einem Gesamtvolumen von ca. 2,6 Mio. ist der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik einer der drittmittelstärksten Fachbereiche der Hochschule Bochum. Nähere Informationen finden Sie zudem auf den Webseiten unserer Institute und Labore.

Glück auf!

 

Zusätzliche Information

Bewerbung um einen Studienplatz an der Hochschule Bochum

Jetzt um einen
Studienplatz zum
WS 2017/18 bewerben
!
Zur Online-Bewerbung

Fachbereichstag Elektro- und Informationstechnik

Logo Fachbereichstag Elektro- und Informationstechnik

Fachbereichstag Informatik

Logo Fachbereichstag Informatik

Fachbereichstag Mechatronik