Museumsführer Ruhrgebiet
Museumsführer Ruhrgebiet
Situation Kunst, Bochum, GER
Peter Froth, 1990

 





Situation Kunst
Nevelstr. 29c
44795 Bochum

Die Anlage Situation Kunst (für Max Imdahl) wurde in enger Zusammenarbeit mit den hier vertretenen Künstlern konzipiert. Entsprechend reduziert ist die funktionale Ausrichtung der Museumsarchitektur auf die Kunstwerke, für deren Präsentation optimale Bedingungen geschaffen wurden. Die Gesamtkonzeption strebt einen Dialog von Natur, Architektur und Kunstwerken an.

Drei der vier Gebäude entstanden jeweils für nur ein Werk. Es handelt sich um die „Environments“ der Künstler Nordmann, Rabinowitch und Serra. Sie gaben die Bedingungen vor, nach denen die Architektur sich gestaltete. Die Idee war, diesen Kunstwerken einen dauerhaften Ort zu geben, der die konsequente Präsentation von Kunst in den Mittelpunkt stellt und ihre Grundbedingungen, die Einheit von Raum, Werk und Betrachter zum Ausgangspunkt der Gesamtkonzeption werden zu lassen.

Die Durchdringung von Innen und Außen kommt hier nicht durch Ausblicke in die Natur zustande, sondern stellt sich mit dem Gang des Besuchers ein. In den Baukörpern spiegelt sich der Wechsel des Wetters und der Jahreszeiten in die Erfahrung des Ortes ein. Um dies zu erreichen, war es notwendig, jedes Kunstwerk und jeden Werkkomplex auszusuchen und zu verorten und zwar bevor die Gesamtkonzeption in Zusammenarbeit mit dem Bochumer Architekten Peter Forth und dem Landschaftsgärtner Peter Schmidt in den Jahren 1988 - 1990 realisiert wurde. Im September 2006 wurde durch die Eröffnung des Erweiterungsgebäudes mit neuem Sammlungskomplex die Gesamtausstellungsfläche nahezu verdoppelt. Für die Realisation dieses Gebäudes zeichnen die Soan Architekten Gido Hülsmann und Dirk Boländer aus Bochum bzw. Warburg veranwortlich.






Anfahrt




Links

Homepage der Situation Kunst, Bochum
Ortsmarke in GoogleMaps
Ortsmarke in GoogleEarth
3D-Modell in GoogleEarth (356KB)

   
 
(c) Studienarbeit Hochschule Bochum FB Architekur 2007
Fotos, Text + 3D-Modell: David Fojt