Hochschule Bochum - bochum university of applied sciences

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Paragraphen-Dschungel

[Stand: 25.05.2018]

Die Hochschule Bochum unterstützt den Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzerinnen und Nutzer. Von personenbezogenen Daten wird nur nach Maßgabe der nachstehenden Erklärung zum Datenschutz und zur Datensicherheit (Privacy Policy) Gebrauch gemacht.

Datenschutzgesetze

Die Hochschule Bochum unterliegt als öffentliche Stelle den Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) und des Telemediengesetzes (TMG). Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von externen Dienstleistern beachtet werden, die an diesem Angebot mitwirken. Die Hochschule Bochum verarbeitet personenbezogene Daten nur dann, wenn diese Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind.

Datenspeicherung

In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Website werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/ Name der abgerufenen Datei
  • Browsertyp
  • Meldung, ob der Zugriff/ Abruf erfolgreich war

Die IP-Adresse wird nur für die Beantwortung der Anfragen erfasst. Die Protokolldatei mit allen Daten wird 24 Stunden nach Ende des Besuchs gelöscht. Eine Auswertung erfolgt nicht, weder zu statistischen Zwecken noch anderweitig.

Cookies

Auf unserer Website werden so genannte Session-Cookies verwendet, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Sie können unsere Webseiten auch mittels Browsereinstellung ohne Cookies betrachten. Jedoch können daraufhin einige Funktionen, wie die Erstellung eines persönlichen Studieninfo-Paketes, nicht genutzt werden.

Datenübertragung und Emails

Sofern innerhalb des Internetangebots der Hochschule Bochum die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Anschrift etc.) besteht, erfolgt die Datenerhebung auf Grundlage einer freiwillig erteilten Einwilligung des Nutzers, die jederzeit widerrufen werden kann.

Bei der Kontaktaufnahme mit der Hochschule Bochum (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und etwaige Anschlussfragen so lange gespeichert, wie es für die Bearbeitung des Vorgangs erforderlich ist.

Hinweise zu Social Media -Auftritten und Youtube-Videos

Die Hochschule Bochum selbst erhebt keine Daten in ihren Social Media -Auftritten und nutzt die Auftritte ausschließlich im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Die Social Media -Seiten der Hochschule Bochum und die Seiten einzelner Einrichtungen sind auch ohne Anmeldung für jeden sichtbar, für Interaktionen ist jedoch immer ein eigenes Profil erforderlich. Bitte entnehmen Sie die Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte den Datenschutzhinweisen von Facebook, Instagram, Xing, Snapchat, Twitter, Google+ und YouTube.

Der Internetauftritt der Hochschule Bochum bindet Youtube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus ein. Bitte beachten Sie, dass bei Klick auf ein eingebundenes Video Sie automatisch Kontakt mit Youtube bzw. dem DoubleClick-Werbenetzwerk (Google) aufnehmen. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge hat die Hochschule Bochum keinen Einfluss.

Rechte der Nutzerinnen und Nutzer

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung,  Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 16-21 DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, sich bei datenschutzrechtlichen Problemen bei der zuständigen Fachaufsichtsbehörde für die Hochschule Bochum zu beschweren. Die Kontaktadresse der Fachaufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@we dont want spamno spam pleaseldi.nrw.de

Zusätzliche Information

Tipp

Rückfragen?

Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene verantwortliche Person oder den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Hochschule Bochum:

Datenschutzbeautragter

Dipl.-Ing. Axel Günther

Raum: D 1-08
Hochschule Bochum
Lennershofstraße 140
44801 Bochum
Tel.: +49 234 3210720
Fax: +49 234 3214218
axel.guenther@hs-bochu...