fh bochum - studium international

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Summer School in Ghana

Erneuerbare Energien im Focus der Workshops

Gruppenbild: Summer School in Ghana
Ghanaische und deutsche Teilnehmer der Summer School

„Ganz genau hinschauen und individuelle Lösungen entwickeln“, so lässt sich das Resümee der Summer School beschreiben, die die Ruhr Master School in Kooperation mit der Kwame Nkrumah University of Science and Technology in Kumasi, Ghana vom 22. bis 26. August durchgeführt hat. Sechs Studierende und vier Dozenten sind begeistert und voller neuer Eindrücke in der letzten Woche von der Summer School in Ghana zurückgekehrt.

Auf der Tagesordnung der Summer School standen Erneuerbare Energien. Die Teilnehmer verschiedener technischer Studiengänge aus den beteiligten Hochschulen haben sich in Vorträgen und Workshops mit den Themen Photovoltaik, Biogas, Biomasse und Energieeffizienz auseinandergesetzt. Neben dem fachlichen Austausch gab es bei einem „Come Together“ auch die Möglichkeit der persönlichen Begegnung.

Die Ruhr Master School zu Gast in Ghana

Bei den angeregten Diskussionen zu den verschiedenen Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien wurde deutlich, dass es nicht funktioniert, wenn Lösungen einfach aus anderen Regionen kopiert werden. Um erfolgreich zu sein, ist es notwendig, die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort genau zu analysieren und darauf abgestimmte Konzepte zu entwickeln. Neben den naturräumlichen Voraussetzungen sind auch kulturelle Aspekte und Bildungshintergründe zu berücksichtigen.

Insgesamt ist die Summer School sowohl bei den ghanaischen als auch bei den deutschen Experten und Studierenden auf sehr positive Resonanz gestoßen. Ein Dozent aus Ghana wies augenzwinkernd darauf hin, dass nur der Name „Summer School“ nicht so passend wäre, da es in dem Land in Äquatornähe keinen Sommer gibt, sondern Regen- und Trockenzeit. Gefördert wurde die Veranstaltung im Rahmen der Ruhr Master School von der Stiftung Mercator.

Zusätzliche Information

Sie suchen eine Icon externer Link Wohnmöglichkeit im In- oder Ausland?