ISD - Institut für Studienerfolg und Didaktik

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Vorstellung ISD

ISD - Institut für Studienerfolg und Didaktik

Das Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) ist eine fachbereichsübergreifende, zentrale wissenschaftliche Einrichtung und ist durch Errichtungsbeschluss des Präsidiums der Hochschule Bochum vom 06.02.2017 als dauerhafte zentrale wissenschaftliche Einrichtung errichtet. 

Das ISD ist die Nachfolgeeinrichtung für die Einrichtungen "Institut für Bildung, Kultur und Nachhaltige Entwicklung" (IBKN) und "Institut für Mathematik- und Technikdidaktik" (IMT). 

Das ISD verfolgt insbesondere die folgenden Ziele:

  • Sicherstellung und Entwicklung des Studium Generale, der Persönlichkeitsbildung und der allgemeinen Sprachenausbildung
  • Erhalt und Erhöhung von Studier- und Berufsfähigkeit, unter besonderer Berücksichtigung interkultureller Kompetenzen und Diversität
  • Ermöglichung persönlich- und fähigkeitsbezogener Beratung und Bildungslenkung
  • Entwicklung bedarfsspezifischer Zusatz- und Unterstützungsangebote
  • Didaktische Unterstützung
  • Aufbau elektronischer Lehr-, Lern- und Prüfungsformate
  • Aufbau von Medienkompetenz und Anwenderunterstützung
  • Aufbau und Etablierung der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung an der Hochschule Bochum
  • Beitrag zur Profilierung der Hochschule Bochum als "Nachhaltige Hochschule"

Das ISD hat die Aufgabe, fachbereichsübergreifend in anwendungsbezogener Lehre, in Forschung und Entwicklung sowie im Wissenstransfer und in der Fortbildung in den nachfolgend ausgewiesenen Arbeitsbereichen tätig zu werden:

  • Studium Generale, Persönlichkeitsbildung und allgemeine Sprachenausbildung
  • Persönlichkeits- und Kompetenzdiagnostik für Studieninteressierte und Studierende
  • Hochschuldidaktik
  • Digitalisierung von Lehre, Studium und Forschung
  • Lehrerinnen- und Lehrerausbildung

Zusätzliche Information