Pressestelle - der Hochschule Bochum

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Unfall auf der Baustelle an der Hochschule Bochum

Vier Personen verletzt

Meldung vom 15.02.17

Bilder zur Meldung:

Die Hörsaal-Baustelle vor dem Unfall

Heute um 11.26 Uhr ereignete sich auf der Baustelle eines neuen Hörsaals der Hochschule Bochum ein Unfall, bei dem vier Personen zu Schaden kamen. Ein Traggerüst gab aus noch nicht geklärten Gründen nach.

Bei den sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnten alle Verletzten dank des Einsatzes der Bochumer Feuerwehr schnell geborgen werden. Sie wurden zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Dabei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Alle Verletzten waren ansprechbar.

Der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Jürgen Bock, war bei dem Einsatz vor Ort. „Die Hochschule Bochum ist in Gedanken bei den Bauarbeitern. Wir wünschen ihnen eine baldige Genesung.“

Sobald weitere Informationen zum Unfall vorliegen, werden wir erneut berichten.

Kontakt: Norbert Dohms, mobil 0172 2820536

Zusätzliche Information

Pressesprecher

Dipl.-Journ. Detlef Bremkens

Raum: C 1-27
Tel.: +49 234 3210702
Fax: +49 234 3214312
detlef.bremkens@hs-boc...

PM's als RSS Feed?

Sie können aktuelle Pressemitteilungen auch als RSS Feed abonnieren.

  • Die BO bei Facebook
  • Die BO bei Twitter
  • Die BO bei google+
  • Die BO bei XING
  • Die BO bei Sciebo
  • Die BO-App
  • RSS-Newsfeeds
  • YouTube-Kanal der BO
  • Die BO bei Instagram
  • Die BO bei Snapchat