Projekt SolarCar

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



EM 2016: 3 Bochumer Solarcars am Start

Meldung vom 23.09.16

Es ist das größte Event für Solarcars in Europa: Hocheffiziente Elektromobile aus Italien, Großbritannien, der Schweiz, Belgien, Holland, der Türkei, Deutschland und sogar Kolumbien treten an auf der ehemaligen Formel 1-Rennstrecke Zolder in Belgien. Weltweit einzigartig wird es in diesem Jahr zum ersten Mal ein 24-Stunden-Wettbewerb geben, bei dem die mit Sonnenenergie betankbaren Solarcars beweisen wollen, dass sie weiter mit elektrischer Energie kommen als ein Elektrosportwagen aus nordamerikanischer Fertigung...

Die Hochschule Bochum ist mit drei Solarcars aus der eigenen Manufaktur beim Wettbewerb vertreten: Neben dem amtierenden Europameister "PowerCore SunCruiser" und dem Weltumrunder und Vizeeuropameister "SolarWorld GT" will auch der "thyssenkrupp SunRiser" - Dritter bei der Weltmeisterschaft in Australien 2015 - beweisen, dass solare Elektromobilität aus Bochum zur Weltspitze gehört.

Aktuelle Infos:

Pressemitteilung vom 15.9.2016:  Icon externer Link "EM 2016: 3 Teams aus Bochum am Start"

Informativ auch der Flyer der Veranstalter zur ESC2016 (1,1 MB, PDF-Datei)

Pressemitteilung vom 25.9.2016:  Icon externer Link "Bronze für Bochum"


Zusätzliche Information

SolarCar bei Facebook

Folgen Sie uns...

... bei Icon externer Link Facebook!

 

Forschungspartner

Forschungspartner thyssenkrupp Steel Europe