Projekt SolarCar

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Europa

Das Team durchquerte folgende Länder Europas: Italien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Tschechien, Österreich, Ungarn, Rumänien und die Ukraine.
Von Süditalien aus ging es an der Westküste den Stiefel hinauf. Über Monaco fuhren die Studierenden das Solarauto nach Frankreich. Hier wurde auf der Fahrt nach Paris Clermont-Ferrand passiert. Nachdem Brüssel und Eindhoven erreicht wurden, stand am 29. Mai 2012 die Stadt im Zentrum des mittleren Ruhrgebiets auf dem Programm, in der SolarWorld GT von den Studierenden mir Unterstützung der Sponsoren gefertigt wurde: Bochum! Von dort führte die Strecke in den Osten Deutschlands zur Hauptstadt Berlin. Vorbei an Bratislava/Slowakei, Prag/Tschechische Republik und der Hauptstadt Ungarns/Budapest, bahnte sich das Solarauto immer weiter seinen Weg durch Europa, um die sechste und letzte Etappe zu erreichen. Vorher wurden Brasov in Rumänien sowie Odessa und Donezk in der Ukraine angefahren.

Allgemeine Länderinformationen:

Bevölkerung:
739.000.000

Länder:
ca. 50

Zusätzliche Information

Weltumfahrung SolarWorld GT

Fernsehbeiträge und Videos