Projekt SolarCar

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Nachdem die ersten beiden Etappen erfolgreich gemeistert wurden, hat DHL das Solarauto nach Amerika gebracht. Hier empfing das nächste Etappenteam den Sonnenflitzer und machte sich auf den Weg durch die Vereinigten Staaten von Amerika (USA). das Land, das sich in 50 Bundesstaaten gliedert, ist gemessen anhand der Fläche und Bevölkerung der drittgrößte Staat der Erde und grenzt im Norden an Kanada sowie im Süden an Mexiko. Die vorherigen SolarCar-Teams sind mit den Vereinigten Staaten bereits bestens vertraut, da sie in den Jahren 2008 und 2010 als einziges deutsches Team an der American Solar Challenge angetreten sind.

Die Route in den USA hat in Kalifornien (San Fransisco, Los Angeles, San Diego) begonnen und erstreckte sich von Arizona(Tucson), über Texas (San Antonio, Houston) und Louisiana (New Orleans), nach Florida (Miami, Jacksonville). In South Carolina (Charleston) wurde der SolarWorld GT nach Europa eingeschifft.

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0

Allgemeine Länderinformationen:

Hauptstadt:
Washington

Einwohnerzahl:
311.484.627

Staatsform:
Präsidiale Bundesrepublik

Staatsoberhaupt:
Barack Obama

Währung:
US-Dollar

Zusätzliche Information

Weltumfahrung SolarWorld GT

Fernsehbeiträge und Videos