Studieren mit Behinderung - Rollstuhlfahrer/-innen

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



2. "Tag der Vielfalt" am 28. April 2016

Tag der Vielfalt 2016

Gerne möchten wir an dieser Stelle bereits auf unseren 2. Tag der Viefalt hinweisen:

Donnerstag, 28. April 2016,

9:00 - 16:00 Uhr, Hochschule Bochum

Ansprechpartner:

Benjamin Thomas: 0234/32-10629, benjamin.thomas@we dont want spamno spam pleasehs-bochum.de

Begleitende Ausstellung zum 2. Tag der Vielfalt

Auch im Rahmen des 2. Tages der Vielfalt an der Hochschule Bochum wird es eine begleitende Ausstellung geben. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr freuen wir uns über die Zusage einer Reihe von Institutionen und Organisationen.

  • kombabb - Kompetenzzentrums Behinderung Studium Beruf NRW
  • Unfallkasse NRW
  • inECHTZEIT Beratungsstelle - für synthetische Drogen und Cannabis
  • Kontakt und Beratungsstelle für Gehörlose und Hörgeschädigte der Stadt Bochum
  • AIDS-Hilfe Bochum
  • Agentur Barrierefrei NRW
  • Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und                   Beruf e.V.
  • GERT Stadt Bochum
  • InklusionsPartner der Hochschule Bochum (BO)
  • Fachbereich Geodäsie der BO
  • Institut für Mobilität und Verkehrssysteme der BO

„Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft - 10 Jahre UN BRK – Quo vadis NRW?“

In diesem Jahr jährt sich die Verbschiebung des Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention) durch die Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York zum 10. Male. Bis 1. Dez. 2015 haben insgesamt 160 Staaten die UN -Behindertenrechtskonvention unterzeichnet, darunter auch Deutschland.

Neben dem Bund beschäftigen sich auch die einzelnen Bundesländer intensiv mit der nun folgenden Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonverntion (UN-BRK). So hat zum Beispiel die Landesregierung NRW mit "nrw.inklusiv" einen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-BRK beschlossen.

Auf einer Podiumsdiskussion zum "2. Tag der Vielfalt" wollen wir erörtern, was in den letzten 10 Jahren bereits erreicht bzw. noch nicht erreicht wurde. Wo liegen die großen Herausforderungen auf dem Weg in einer inklusive Gesellschaft?

"Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft -
10 Jahre UN BRK – Quo vadis NRW?
"

28. April 2016 ab 14 Uhr; Hochschule Bochum, Raum C 0-12

Grußwort: Prof. Dr. Andrea Mohnert - Vizepräsidentin der Hochschule Bochum

Wir freuen uns als Gäste begrüßen zu dürfen:

  • Elisabeth Veldhues - Behindertenbeauftragte des Landes NRW
  • Josef Neumann MdL - Inklusionsbeauftragter der SPD-Fraktion im Landtag NRW
  • Ursula Doppmeier MdL - Inklusionsbeauftragte der CDU-Fraktion im Landtag NRW
  • Manuela Grochowiak-Schmieding MdL - sozialpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Landtag NRW
  • Angela Freimuth MdL - Sprecherin für Hochschulpolitik der FDP-Fraktion im Landtag NRW
  • Oliver Wegner MdL - sozialpolitischer Sprecher der Piraten-Fraktion im Landtag NRW

Moderation: Prof. Dr. Dieter Rüth - Beauftratgter nach §62b HG NRW

Pressemitteilungen der Hochschule zum Tag der Vielfalt:

Zusätzliche Information

zu den Webseiten 'familiengerechte Hochschule'
  • Studieren mit Behinderung

Einladung "Tag der Vielfalt" 2016

PDF-Dokument

Datum: 31.03.2016
Größe: 135 KB

Einladung zum "Tag der Vielfalt" am 28. April 2016 an der Hochschule Bochum