Studierendenparlament

Springen Sie direkt zu: Inhalt, Hauptnavigation, Suche

Sprachwahl


Suchfunktion


Servicenavigation



Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation



Studierendenparlament

Wichtige Infos zur Wahl

Zur kommenden Wahl haben wir ein paar Informationen zusammengestellt.
Diese könnt Ihr unter Aktuelles einsehen.

Das Studierendenparlament

Die 19 Mitglieder des Studierendenparlaments (abgekürzt SP oder auch StuPa) werden einmal jährlich (zum Sommersemester) von allen Studierenden der Hochschule Bochum gewählt. Unter anderem hat es die Aufgabe, den AStA-Vorsitzenden zu wählen, den AStA zu kontrollieren, einen Haushaltsplan zu verabschieden oder über Finanzanträge von größerem Umfang zu entscheiden.

Sitzungen

Das SP tagt während der Vorlesungszeiten im Allgemeinen ein Mal im Monat. Icon externer Link Hier können Termin und Einladung eingesehen werden. Die Einladung enthält auch die Tagesordnung, d.h. die Liste der Themen, die besprochen werden.

Alle Sitzungen sind öffentlich. Dies bedeutet, dass jeder Studierende der Hochschule Bochum die Sitzung verfolgen kann. Im Bedarfsfall kann Nicht-Mitgliedern Rederecht erteilt werden. Stimmberechtigt sind jedoch nur die maximal 19 gewählten Mitglieder.

Protokolle

Während jeder Sitzung wird ein Ergebnisprotokoll angefertigt. Dieses kann nach seiner Fertigstellung Icon externer Link hier eingesehen werden. Auf der folgenden Sitzung wird dieser Entwurf dann zur Verabschiedung vorgelegt. Wird diese mit einfacher Mehrheit beschlossen, ist das Protokoll endgültig. In der Zeit zwischen Fertigstellung und Vorlage zur Verabschiedung können von Teilnehmenden der Sitzung Korrekturwünsche gegenüber der oder dem Protokollierenden (im Entwurf namentlich genannt) vorgebracht werden.

Zusätzliche Information