Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Den Bienen auf der Spur

ISD

Ringvorlesung der Hochschule Bochum startet am 8. Oktober 2019

„Den Bienen auf der Spur“ ist die Hochschule Bochum in diesem Wintersemester. Am 8. Oktober 2019 startet sie eine Ringvorlesung, bei der sich alles um die fleißigen Insekten dreht. Zum Auftakt der Reihe tauchen die Besucherinnen und Besucher in den Roman „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde ein. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Jürgen Bock, liest die Schauspielerin Maria Wolf liest aus dem Buch vor, das episodenhaft von der Vergangenheit bis in eine mögliche Zukunft hinein vom Verhältnis von Menschen und Bienen erzählt. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion tauschen sich der Bochumer Imker und Bienensachverständige Wolfgang Schulze mit den Nachhaltigkeitswissenschaftlerinnen Prof. Dr. Petra Schweizer-Ries und Dr. Jacintha Kellermann aus.

Der Auftakt der Ringvorlesung im Hörsaal H9 auf dem Campus an der Lennershofstraße beginnt um 17.30 Uhr. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

Als Gewinnerin beim Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“ des Stifterverbandes der Deutschen Wissenschaft und der Klaus Tschira Stiftung beschäftigt sich die Hochschule mit Lundes Roman und nimmt sein Thema zum Anlass, sich in den weiteren Veranstaltungen mit Artenvielfalt und –schutz auseinanderzusetzten. 

Weitere Termine der Ringvorlesung sollen der 12. und 28. November 2019 jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr sein.