Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Exkursion des Photogrammetrie- und Laserscanningvertiefungskurses zu den 19. Oldenburger 3D- Tagen

Geodäsie (FB G)

Zum Abschluss des Wintersemesters 2019/2020 fuhren wir, die „Photovertiefer“, zusammen mit unserem Professor Herrn Greiwe und Herrn Brechtken, zu den 19. Oldenburger 3D-Tagen, die dort jedes Jahr an der Jade-Hochschule stattfinden.

 

 

 

Früh morgens um 6 Uhr ging es am 5. Februar 2020 mit dem Bulli hoch in den Norden, so dass wir pünktlich zur Begrüßung und den ersten Fachvorträgen dort ankamen. Die Vorträge gaben uns nochmal einen weitgreifenden Einblick, in welchen Bereichen Photogrammetrie und Laserscanning angewendet wird. So behandelten einige Vorträge die klassischen Vermessungsaufgaben, wie zum Beispiel Deformationsmessungen an einem Radioteleskop, einige Vortragende machten sich aber auch die Genauigkeit des Verfahrens zu Nutze, um alte römische Münzen zu vermessen und auf Grund deren Abnutzungsgrad und das Wissen über den Fundort die damalige Feldzugsroute nachzuvollziehen. Zwischen den Vorträgen blieb genug Zeit, um sich über das Gehörte auszutauschen und mit anderen Firmen und Ausstellern ins Gespräch zu kommen. Am Abend fand das klassische gemeinsame Grünkohlessen in der Weser-Ems-Halle statt. Im Anschluss daran bot sich noch einmal die Gelegenheit, Bekannte wiederzutreffen oder neue Kontakte zu knüpfen und nett zu plaudern.

Am nächsten Morgen begannen die Vorträge wieder um 9 Uhr und beinhalteten weitere spannende Themen. Eine Firma stellte beispielsweise ihren Unter-Wasser-Laserscanner vor, an dem sie gerade arbeiten und erklärte, welche Probleme sie bereits behoben hatten und wie er weiter optimiert werden sollte.

Auf der Rückfahrt nach Bochum konnten wir uns im Bulli noch weiter über unsere Eindrücke mit Herrn Brechtken austauschen und kamen schließlich um 18 Uhr wieder in Bochum an.

An dieser Stelle möchte sich der gesamte Vertiefer-Kurs bei Herrn Greiwe und Herrn Brechtken bedanken, dass sie uns im Anschluss an das Semester die Möglichkeit gegeben haben, sie zu dieser Veranstaltung zu begleiten und diese Erfahrung zu sammeln.