Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Feierliche Preisverleihung für Projekt „Den Bienen auf der Spur“

ISD

Im Rahmen des Wettbewerbs „Eine Uni – ein Buch“ ist die Hochschule Bochum dieses Jahr zusammen mit bundesweit neun anderen Hochschulen als Gewinner hervorgetreten.

Foto (von links): Dr. Volker-Meyer-Guckel, der stellvertretende Generalsekretär des Stifterverbandes, Sandra Krause-Steger, Prof. Dr. Martina Meyer-Schwickerath und die Geschäftsführerin der Klaus Tschira Stiftung, Beate Spiegel, freuen sich über die Urkunde. Bild: Peter Himsel/Stifterverband

Bei einem Festakt wurde Prof. Dr. Martina Meyer-Schwickerath und Sandra Krause-Steger in Berlin jetzt die Ehrenurkunde übergeben. Der Stifterverband und die "Klaus Tschira Stiftung" fördern jede prämierte Hochschule mit 10.000 Euro für die Umsetzung des jeweiligen Projektes.

Die beteiligten Hochschulen beschäftigten sich jeweils ein Semester lang mit einem Buch, und führen verschiedene interdisziplinäre Aktionen durch. Das Thema der Hochschule Bochum ist das Buch „Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde. Im kommenden Wintersemester ist unter anderem eine Ringvorlesung rund um das Thema „Bienen“ geplant.