Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Gemeinsamer Ausflug in die Jahrhunderthalle Bochum

Architektur (FB A)

Im Wahlpflichtfach Sondergebiete der Gebäudelehre »prodomo« (für das Haus) trafen sich Architekturstudierenden der TU Berlin (FG Jacob van Rijs) und der HS Bochum (Seminar und Baugeschichte, Prof. i.V. Valdivia) zu einem gemeinsamen Ausflug in der Jahrhunderthalle Bochum. Die Studierenden beschäftigen sich in dem Seminar mit der Erforschung und zeichnerischen Neuinterpretation kleiner Häuser aus der jüngeren Architekturgeschichte. In dem Exkurs in die Jahrhunderthalle wurde ein Teil der kleinen Wohnraumgrundrisse im Maßstab 1:1 auf die weiten Flächen der Halle übertragen. Dabei kam es zu interessanten Gegenüberstellungen. Die in der Realität alleinstehenden Häuser wurden zu einer Sequenz verbunden und ließen unvorhergesehene Zwischenräume entstehen. Zudem wurde der Raum der Jahrhunderthalle im Bezug auf die kleinen Häuser in Relation gestellt.

Mit dieser tollen Veranstaltung endet Frau Valdivias Engagement an der Hochschule Bochum.

Wir möchten an dieser Stelle für die großartige 2 Semester bedanken und hoffen, dass sich unsere Wege nochmal kreuzen werden!