Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Mit Sicherheitsabstand – Studierende der Hochschule Bochum stehen für Fragen online bereit

jungeBO Allgemein

Auch in Zeiten von Corona oder vielleicht auch besonders jetzt stellen sich viele Schülerinnen und Schüler die Frage „Abi, und dann?“

Hinweis: Das Foto wurde vor der Corona-Pandemie gemacht.

Aber auch die Hochschulen sind geschlossen und Antworten auf diese Fragen müssen auf neue Arten gefunden werden, als dies bislang möglich gewesen wäre.
Studierende der Hochschule Bochum möchten Studieninteressierte daher bei dieser Frage unterstützen und bieten eine Sprechstunde für alle Themen rund ums Studium an – natürlich unter Wahrung des Mindestabstands – online. Die Studierenden kommen jeweils aus den unterschiedlichen Fachbereichen und können hautnah von ihrem Studium berichten.

Los geht es am 20. Mai unter anderem mit der Informatikstudentin Sarah: „Als ‚Arbeiterkind‘ möchte ich bewusst ein Statement setzen und zeigen, dass auch Frauen sehr wohl einen technischen Beruf ergreifen sollten, wenn das Interesse für ein technisches Fach da ist! Über das BOtschafter-Programm hoffe ich, Schülerinnen und Schüler zu erreichen und für ein Informatikstudium zu begeistern.“

Alle Termine und weitere Infos hier.