Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Datenbank Beck online von außerhalb der BO nutzen

Hochschulbibliothek

...jetzt auch von zuhause aus einloggen

Beck online ist eine rechtswissenschaftliche Datenbank und enthält Gesetzestexte und -kommentare, Gerichtsurteile, Zeitschriftenartikel zu Themen wie Baurecht, Datenschutzrecht, Hochschul- und Verwaltungsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuern und Rechnungsprüfung.

Bisher war der Zugang zur Datenbank nur auf PCs am Campus der BO beschränkt. Ab sofort ist der Login auch via 2-Faktor-Authentifizierung von jedem anderen Ort aus möglich.

Wie funktioniert der Zugang von außerhalb der Hochschule?

  1. Schritt
    Legen Sie sich unter https://beck-online.beck.de/ einen personalisierten Account an. Nutzen Sie dazu bitte Ihre Hochschulmailadresse und stimmen Sie der 2-Faktor-Authentifizierung zu.
    Bitte beachten Sie, dass das Anlegen des Accounts nur an einem PC der Hochschule (PC-Pool, Büro, Bibliothek) möglich ist. Über VPN und EduRoam ist das nicht möglich.
  2. Schritt
    Richten Sie die 2-Faktor-Authentifizierung ein. Sie brauchen dazu ein Smartphone mit AuthentifizierungsApp (z. B. Google Authenticator).
    Loggen Sie sich unter https://beck-online.beck.de/ in Ihren personalisierten Account ein und aktivieren Sie unter Benutzereinstellungen > 2-Faktor-Authentifizierung die Authentifizierung.
    Folgen Sie der Anleitung auf der Webseite für die weitere Einrichtung.

Nach erfolgreicher Einrichtung können Sie jetzt von außerhalb der Hochschule auf Beck online zugreifen.
Dafür erhalten Sie für jeden Login einen neuen Login-Code auf Ihre AuthentifizierungsApp.

Hochschulbibliothek der Hochschule Bochum