Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Speeddating mit Unternehmerinnen - 09.03.2021

Gründung

weiblich-innovativ-erfolgreich: Von Vorbildern lernen!

Was Du eine Unternehmerin schon immer fragen wolltest: hier kommst Du ins Gespräch. Beim Speed-Dating triffst Du 11 Unternehmerinnen aus verschiedenen Branchen, aus kleineren und größeren Unternehmen.

Unternehmerinnen als Vorbilder

Speed-Dating mit Vorbild-Unternehmerinnen

Speed-Dating mit Vorbild-Unternehmerinnen

Alle Fragen sind erlaubt. Ob Du etwas zum Werdegang, zu Unternehmens- oder Personalführung oder zur Work-Life-Balance der Unternehmerin wissen möchtest: Du erhältst Antworten auf all Deine Fragen. Bereits mit der Anmeldung suchst Du Dir Deine zwei „Wunsch-Unternehmerinnen“ aus. Mit einer weiteren Unternehmerin werden wir Dich überraschen. Wir eröffnen den Abend mit der Vorstellung des Verbundprojekts ruhrvalley Start-up-Campus und freuen uns auf die Kurzvorstellung der teilnehmenden Vorbild-Unternehmerinnen! Nutze diese einmalige Chance und erfahre möglichst viel aus erster Hand zum weiblichen Unternehmertum!
 

Programm

17.30 Uhr Begrüßung

17.40 Uhr Vorstellung des Verbundprojekts ruhrvalley Start-up-Campus:  wir wollen Gründer*innen erfolgreich machen!

Cornelia Delbos und Lenka Mildner

17:55 Uhr 1. Runde Speed-Dating

18:15 Uhr Vorstellung der Vorbild-Unternehmerinnen I

18:25 Uhr 2. Runde Speed-Dating

18:45 Uhr Vorstellung der Vorbild-Unternehmerinnen II

18:55 Uhr 3. Runde Speed-Dating

19:15 Uhr Ausklang

Anmeldung: Deine Anmeldung ist bis zum 02.03.2021 möglich unter:  www.prospektiv.de/speeddating

Dort siehst Du auch die Profile der zehn teilnehmenden Unternehmerinnen, von denen Du direkt zwei bei der Anmeldung auswählst. Du erhältst umgehend eine Bestätigung.

 

Veranstalter/in: Geschäftsstelle „FRAUEN unternehmen“ c/o Prospektiv GmbH
In Kooperation mit ruhrvalley-Start-up-Campus



Immer mehr Frauen in Deutschland und damit auch in Nordrhein-Westfalen entscheiden sich dafür, ihre eigene Chefin zu sein. Trotzdem ist der Berufswunsch „Unternehmerin“ für viele Frauen immer noch nicht selbstverständlich, nur jedes dritte Unternehmen wird von einer Frau geführt.  
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte Frauen ermutigen, ihre Fähigkeiten, Talente und Qualifikationen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen einzusetzen. Deshalb hat das BMWi die Initiative „FRAUEN unternehmen“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Frauen zur beruflichen Selbständigkeit zu ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern.