Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

STELLUNGNAHME zur Situation des AStA der Hochschule Bochum

Liebe Studis der Hochschule Bochum,

wir wenden uns heute mit einer offenen Stellungnahme an euch, damit sich eure Fragen rund um den AStA klären und wir euren Missmut uns gegenüber wiederlegen können.

Wir sind ein Gremium, aus Studierenden der Hochschule Bochum, das sich neben dem Studium und sonstigen Verpflichtungen für euch und eure Interessen einsetzt. Wir verwalten pro Semester 16 € eures Studienbeitrags als AStA-Beitrag und versuchen dieses Geld in Form von Kooperationen, Veranstaltungen und anderen Aktionen an euch zurückzuführen.

Dabei sind wir allerdings an einige Vorschriften gebunden. In der Vergangenheit konnten wir einen Großteil eurer AStA-Beiträge durch Copy-Service und günstige Preise im AStA-Shop sowie die Kooperation mit metropolradruhr und dem Schauspielhaus Bochum an euch zurückgeben. Gerne hätten wir euch dieses Angebot weiter zur Verfügung gestellt. Aufgrund vieler rechtlicher und wirtschaftlicher Fehlentscheidungen früherer AStA Vorstände waren wir allerdings gezwungen dieses Angebot zu minimieren.

Seit 2015 wird der AStA durch einen Steuerberater beraten, die Haushalte der letzten Jahre mit viel Mühe aufarbeitet und das Unterlagen-Chaos,(welches vorige AStA-Vorstände hinterlassen haben) in Ordnung bringt. Durch nicht Anmeldung bei den Trägern der Sozialversicherung, fehlende Überprüfungen beim Umgang mit den AStA-Beiträgen und menschliche Fehler ist dem AStA ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden entstanden. Das reicht über zehn Jahre zurück und ist erst in den letzten drei Jahren nach und nach aufgedeckt worden. Nun sind wir dazu angehalten, alle rechtlich bedenklichen Entscheidung zu entkräften und erhebliche Sparmaßnahmen umzusetzen. (Wir haben mit diesen Lasten heute sehr zu kämpfen) Durch die Kürzung von Arbeitsstellen, die Verkleinerung des Shop-Angebots und die Aufkündigung der Kooperationsverträge mit metropolradruhr und dem Schauspielhaus Bochum konnte der AStA sich finanziell stabilisieren.

Derzeit sind wir dabei mit den vorhandenen Mitteln ein neues Konzept für euch zu erarbeiten. (Aber bedenkt, dass auch) Wir selbst sind auch Studierende und üben die Tätigkeiten im AStA neben unserem Studium aus mit der Absicht/dem Wunsch euch das Studentenleben zu erleichtern.

Wir würden gerne zusammen mit euch das Campusleben schöner gestalten und freuen uns, wenn ihr in der Zukunft mit euren Ideen zu uns kommt.

Lasst uns zusammen das HOCHSCHUL-LEBEN gestalten:

Folgt uns bei Instagram & Facebook, um immer Top- Aktuelle Infos zu erhalten!

Wir hoffen auf euer Verständnis

Das AStA-Team