Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Frauenvollversammlungen an der Hochschule Bochum

Frauenvollversammlung am 25.11.2020

Erstmalig lud die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Bochum, Regina Schrade, aus gegebenem Anlass zu einer virtuellen Frauenvollversammlung. Geladen waren alle weiblichen Beschäftigten der Hochschule sowie die Mitglieder der Gleichstellungskommission. Erfreulich: Es nahmen genauso viele Personen teil, wie bei den Präsenzveranstaltungen der vergangenen Jahre.

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

 • Begrüßung Regina Schrade

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Bochum

Berichte des zentralen Gleichstellungsteams

Regina Schrade, Bettina Kelz, Anja Trass, Prof. Dr. Dorothee Feldmüller und Dr. Andrea Kiendl

„Corona und Gleichstellung - Welche Auswirkungen hat die Pandemie?“

Gast: Dr. Lisa Mense, Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Verschiedenes

 

  •  

Archiv der Rechenschaftsberichte