Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Architektur-Vortragsreihe 18/19 | Lederer Ragnarsdóttir Oei

06.12.2018, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr Architektur (FB A)

Das Architekturbüro Lederer Ragnarsdóttir Oei in Stuttgart entstand ab 1979 und beschäftigt derzeit rund 45 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Eine intensive Arbeitsteilung, hohe Identifikation mit dem laufenden Projekt und eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit aktuellen Themenstellungen zählen zu den Aushängeschildern von Lederer Ragnarsdóttir Oei.

Unter den Wettbewerbserfolgen, die in den letzten Jahren erzielt werden konnten, finden sich das Historische Museum in Frankfurt a.M., das Büro- und Geschäftshaus „Kaiserkarree“ in Karlsruhe sowie das Stadtmuseum Stuttgart. Auch die wichtigen Projekte Duale Hochschule Lörrach, Kloster Hegne Marianum in Allensbach, Kunstmuseum Ravensburg, Neubau und Sanierung des Bischöflichen Ordinariats in Rottenburg am Neckar und der Neubau Hospitalhof in Stuttgart gehen zurück auf Wettbewerbserfolge.

Mehr Infos unter http://www.archlro.de/de/

Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Die Architektur-Vortragsreihe der Hochschule Bochum bietet international bekannten Architekturbüros eine Plattform, um ihre Arbeiten zu präsentieren und mit dem Fachpublikum zu diskutieren. Die Architektenkammer NRW erkennt die Vorträge als Fortbildungsveranstaltung an.