Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Summer School „Glocal“ Sustainability – Global View for Local Progress Development of Post-Mining Infrastructures

29.07.2019, 09:00 Uhr - 02.08.2019, 19:00 Uhr ISD

Ort: Westfälische Hochschule

Bei der diesjährige Summer School der Ruhr Master School wird es darum gehen, Nachbergbauinfrastrukturen kennen zu lernen und innovative und nachhaltige Lösungen zu deren Um- und Weiternutzung zu entwickeln.

Eingeladen sind neben den Studierenden der drei RMS Standorte auch Studierende der internationalen Partnerhochschulen. Dadurch werden die Studierenden nicht nur in interdisziplinären sondern auch in internationalen Teams arbeiten.

Ein interkulturelles Training vermittelt worauf es bei der Zusammenarbeit in solchen Teams ankommt damit diese gelingt.

Experten geben den thematischen Input in Form von Impulsvorträgen. Zwei Exkursionen führen die Studierenden zur Zeche Ewald und zur RAG Grubenwasser-Leitwarte. Die in den Teams erarbeiteten Ergebnisse werden am letzten Tag der Summer School in Form einer Posterpräsentation vorgestellt. Eine Jury prämiert die besten Ideen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.summerschool.nrw

Die Summer School kann als Schlüsselqualifikationsmodul mit 3 ECTS belegt werden:

Infos dazu hier