Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Schulung E-Begleiter*in/E-Tutor*in

12.04.2019, 09:00 Uhr ISD

Schulung E-Begleiter*in/E-Tutor*in (Foto: pixabay qimono)

Die Ruhr Master School (RMS) möchte den Einsatz von E-Learning fördern, weil damit die räumlichen Distanzen und zeitlichen Differenzen in den Vorlesungsplänen der drei Partnerhochschulen überbrückt werden können und die hochschulübergreifende Nutzung von Angeboten für Studierende erleichtert wird.

E-Learning bietet für Dozierende die Möglichkeit ihre Präsenzveranstaltungen auf vielfältige Weise zu ergänzen beispielsweise durch Online-Lernmaterialien, Übungsaufgaben und Vorlesungsaufzeichnungen. Die Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Lerneinheiten ist gerade am Anfang mit einem gewissen Arbeitsaufwand verbunden. Deshalb möchte die RMS den Dozierenden insbesondere bei der Umsetzung behilflich sein, indem sie ihnen E-Begleiter*innen/E-Tutor*innen an die Seite stellt.

Was sind E-Begleiter*innen/E-Tutor*innen?

Dies sind Studierende, die in einer Schulung u.a. verschiedene Online-Lernumgebungen (moodle/ILIAS, Adobe Connect) und verschiedene Tools zur Erstellung von Online-Lernmaterialien kennengelernt haben. Nach der Schulung können diese Studierenden Dozierende bei der Ausarbeitung und Einrichtung von E-Learning-Lerneinheiten unterstützen.

Am 12.04.2019 startet die nächste Schulung für E-Begleiter*innen/E-Tutor*innen. Beginn ist um 9 Uhr, Ort: Hochschule Bochum, Raum C 5-07.

Die Schulung wird in Form eines Schlüsselqualifikationsmoduls mit 5 ECTS über das Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD) der Hochschule Bochum angeboten. Die/der Begleiter*in/Tutor*in kann nach Abschluss der Schulung mit Mitteln der Ruhr Master School als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft eingestellt werden.

Online-Anmeldung auf den ISD-Webseiten

Ansprechperson: dorothea.janofske(at)hs-bochum.de