Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Weg an die BO als Austauschstudierende/r

Nominierung
Nominierungsfrist: Wintersemester: 31.05. Sommersemester: 01.12.

Wenn Sie als Austauschstudierender an unserer Hochschule ein bis zwei Semester im Rahmen von ERASMUS+ oder einer anderen Kooperation zwischen der Hochschule Bochum und Ihrer Heimathochschule verbringen möchten, dann befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Kontaktieren Sie bitte zunächst Ihren Fachkoordinator an Ihrer Heimathochschule und sprechen Sie mit ihm über Ihre Pläne eines Auslandssemesters.
  2. Ihre Heimathochschule wird uns eine Nominierung schicken.
  3. Sobald wir Ihre Nominierung erhalten haben, werden wir Sie kontaktieren und Ihnen alle Informationen zum Bewerbungsprozess zuschicken.

Bewerbung
Bewerbungsfrist: Wintersemester: 30.06. Sommersemester: 15.01.

Die folgenden Unterlagen müssen zusammen mit dem Bewerbungsformular, welches Sie von uns nach Ihrer Nominierung erhalten werden, an das International Office der Hochschule Bochum bis zum Ende der Bewerbungsfrist geschickt werden:

  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie der Studienbescheinigung von der Heimathochschule (alternativ Kopie des Studierendenausweises)
  • bei Bewerbungen von Masterstudierenden Kopie des Bachelorzeugnisses

Einschreibung
  • Für die Einschreibung an der Hochschule Bochum benötigen Sie einen ausreichenden Krankenversichrungsschutz. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen (PDF-Datei) sorgfältig durch.
  • Eine weitere Voraussetzung für die Einschreibung ist die Überweisung des Semesterbeitrags. Die Überweisungsinformationen zur Zahlung werden Ihnen per E-Mail vor Ihrer Anreise zugeschickt

Akademische Informationen für das SS 2019

Semestertermine

Semestertermine: 01.03.2019 - 31.08.2019

Vorlesungszeiten: 25.03.2019 - 19.07.2019


Prüfungszeitraum

Jeder Fachbereich hat seine eigenen Prüfungszeiträume: www.hochschule-bochum.de/studium/im-studium/studienbueros-pruefungen/termine-fristen/.

Bitte kontaktieren Sie Ihren Fachkoordinator an der Hochschule Bochum um detailliertere Informationen zu erhalten.


Sprachkenntnisse

Die meisten Lehrveranstaltungen an der Hochschule Bochum werden in deutscher Sprache angeboten. Austauschstudierende sollten deswegen gute Deutschkenntnisse mitbringen, mindestens B1/B2.


Studiengebühren

Es gibt an der Hochschule Bochum keine Studiengebühren. Alle Studierenden müssen jedoch einen Semesterbeitrag bezahlen. Für das Sommersemester 2019 beträgt er 329,88 €. Im Semesterbeitrag ist ein Ticket für den öffentlichen Verkehr in NRW enthalten.


Austauschstudierende des WS2018/19

Angebote für Austauschstudierende

Unterkunft im Studentenwohnheim

Austauschstudierende können sich für eine Unterkunft in einem unserer Studentenwohnheime bewerben. Das International Office der Hochschule Bochum wird jedem Studierenden das entsprechende Antragsformular zusammen mit den Bewerbungsunterlagen zuschicken.

Wenn Sie selbst nach einer Unterkunft suchen möchten, dann beachten Sie bitte die Informationen auf der folgenden Seite: https://www.hochschule-bochum.de/studium/im-studium/leben-wohnen-finanzieren/wohnen/


Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos (Girokonto)

Während Ihres Aufenthaltes werden Sie verschiedene Überweisungen und Zahlungen tätigen müssen (z. B. Miete, Versicherung). Banküberweisungen von Ihrem Bankkonto im Heimtland nach Deutschland können teuer sein, deswegen empfehlen wir Ihnen, sich bereits vor der Abreise über die Geschäftsbedingungen Ihrer Bank im Heimatland zu informieren. Gegebenenfalls wird es für Sie vorteilhaft sein, für die Dauer Ihres Aufenthaltes in Deutschland ein Girokonto zu eröffnen.

Für Studierende ist ein Girokonto in der Regel kostenlos.

Wenn Sie ein deutsches Girokonto benötigen, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern bei der Beantragung.


Deutsch-Sprachkurs

Vor Vorlesungsbeginn findet für alle Austauschstudierenden ein zweiwöchiger Intensivsprachkurs statt.

Während des Semesters können Austauschstudierende darüber hinaus an einem kostenlosen Deutschkurs teilnehmen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Studierenden ein Zertifikat.


Willkommenswoche

Während der Willkommenswoche erhalten die Studierenden die Möglichkeit sich untereinander und die Hochschule Bochum kennenzulernen. Darüber hinaus werden gemeinsam wichtige organisatorische und bürokratische Angelegenheiten erledigt.

Im Sommersemester 2019 findet sie vom 21.03. bis zum 22.03.2019 statt.

Detailliertere Informationen und der Plan zur Willkommenswoche werden nach Ende der Bewerbungsfrist bekanntgegeben.


Anreiseinformationen

Anreisetag für alle Austauschstudierenden ist im Sommersemester 2019 der 20.03.2019 (Donnerstag)

Anfahrt

Die nächstgelegenen Flughäfen sind in Dortmund und Düsseldorf. Zwischen dem Flughafen Düsseldorf und dem Bochumer Hauptbahnhof gibt es direkte Zugverbindungen. Die Zugfahrt dauert zwischen 35-40 Minuten. Mögliche Zugverbindungen können auf den Seiten der Deutschen Bahn herausgesucht werden: https://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?ld=36108&protocol=https:&seqnr=1&ident=nv.029164108.1548320237&rt=1&newrequest=yes&&country=DEU.  

Vom Bochum Hauptbahnhof fährt die U-Bahnlinie U35 (Richtung "Hustadt") bis zum Campus der Hochschule Bochum. Der Ausstieg ist an der Station "Lennershof". [Video: Fußweg von der U35-Haltestelle "Lennershof" zur Hochschule Bochum]

Weitere Informationen zur Anfahrt und Gebäuden der Hochschule Bochum finden Sie hier.


Visa und Aufenthaltsgenehmigung

  • EU-Bürger: kein Visum nötig
  • Nicht-EU-Bürger: Ob ein Visum benötigt wird und wie Sie es beantragen, erfahren Sie beim Auswärtigen Amt. Wichtig! Mit einem Touristenvisum können Sie nicht in Deutschland studieren! Ein Touristenvisum kann auch nicht in ein Studienvisum umgewandelt werden!
  • Wenn Sie als Austauschstudierender länger als drei Monate bleiben, müssen Sie sich bei der Stadt Bochum anmelden.
  • Etwa vier Wochen vor Ablauf Ihrer Aufenthaltserlaubnis sollten Sie bei der zuständigen Ausländerbehörde die Verlängerung beantragen.