Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Baukultur-Kino im Metropolis

14.11.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Architektur (FB A)

Mit dem neuen Format Baukultur-Kino startet der BDA Bochum Hattingen Herne Witten in Kooperation mit dem Fachbereich Architektur der Hochschule Bochum in die Herbst/Winter-Kino-Saison.

Regisseur Tomas Koolhaas hat den Film über seinen Vater, den Architekten und Pritzker-Preisträger Rem Koolhaas, gedreht. Der Film thematisiert Architektur als menschlichen Erfahrungsraum und nimmt sowohl die Perspektive der erschaffenden Architekten, als auch der Menschen ein, die in ihr wohnen, arbeiten, leben.

Eintritt 9,00 € | studentische Ermäßigung 5,00 €

Begrüßung und thematische Einführung durch Boris E. Biskamp (BDA Bochum Hattingen Herne Witten) und Prof. Erhard An-He Kinzelbach( FB Architektur, Hochschule Bochum)

Die erste Reihe  Baukultur-Kino: Familiengeschichten umfasst 3 Teile:
• Teil 1: REM Tomas Koolhaas über seinen Vater, 14.11.2018, 18:00 Uhr, www.metropolis-bochum
• Teil 2: Die Böhms Architektur einer Familie, 12.12.2018, 18:00 Uhr, www.metropolis-bochum.de
• Teil 3: My Architect Nathaniel Kahn über seinen Vater, 16.01.2019, www.metropolis-bochum.de