Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Lehrauftrag für „Technisches Englisch“ für „Bachelor Wirtschaftsinformatik“

Die Hochschule Bochum liegt mit etwa 7.000 Studierenden im Zentrum Nordrhein-Westfalens, arbeitet eng mit der regionalen Wirtschaft zusammen und fühlt sich insbesondere dem Zukunftsthema Nachhaltigkeit verpflichtet.

Der Fachbereich Elektronik und Informatik sucht für das Sommersemester 2020 im Umfang von insgesamt 4 Semesterwochenstunden eine Lehrbeauftragte / einen Lehrbeauftragten für das Fach:

            „Technisches Englisch“

für den Bachelor Wirtschaftsinformatik.

Lehrinhalte sind:

Wiederholung elementarer grammatikalischer Strukturen anhand von Texten aus Technologie und Berufswelt

Verstehendes Lesen von Fachliteratur (adaptiert und im Original) zur Entwicklung von Fertigkeiten im orientierenden Lesen, im Lesen zur Erfassung von Hauptgedanken und im Lesen zum Verstehen von Details

Schreiben nach verbal oder nonverbal vorgegebenen Sachverhalten unter Einhaltung der für die jeweilige Textsorte üblichen Normen:

  • Zusammenfassungen zu den gelesenen fachspezifischen Artikeln
  • Schreiben z.B. von Texten zu einigen der folgenden Themen: Firmenprofile, Technische Produkte, Innovative Technologien, Tabellarische Lebensläufe, Bewerbungen

Sprachkompetenz:

  • Wiederholung und Reaktivierung von Grundwortschatz und -grammatik
  • Vermittlung des neuen Wortschatzes in einem breiten technisch relevanten Umfeld

Kurzbewerbungen, gerne in elektronischer Form, werden erbeten an Prof. i.V. Dr. Stefan Müller-Schneiders, Kontaktdaten siehe rechte Spalte.

Rückfragen / Bewerbung bitte an:

Stefan Müller-Schneiders
Prof. Dr.-Ing. Stefan Müller-Schneiders
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: C 7-03
Tel.: +49 234 32 10369