Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Prof. Dr. rer. pol. Hubertus Austermann

Betriebswirtschaftslehre insbes. Außenwirtschaft und internationales Management

Funktionen

Lehre

Außenwirtschaft

Zielgruppe: BA Studierende im 3. oder 4. Studienjahr

Im kommenden Semester wird für Außenwirtschaft 1 und 2 das

  ONLINE ANMELDESYSTEM

im Campus-Info System der HS Bochum verwendet.

EINE ANMELDUNG IST AUSSCHLIEßLICH ÜBER DAS ONLINE ANMELDESYSTEM MÖGLICH.

Anderweitige Anmeldungen (mündlich, per e-mail etc…) werden nicht berücksichtigt.

WICHTIG:

Die Online-Anmeldung kann erst nach Fertigstellung des Stundenplans erfolgen. Der Starttermin für die Anmeldung wird rechtzeitig auf der Homepage des Fachbereichs angegeben. Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 40 Studierende begrenzt.

Außenwirtschaft 1 (5. bzw. 7. Semester)

• Internationalisierung der Wirtschaft

• Der außenwirtschaftliche Ordnungsrahmen

• Auswirkungen der Globalisierung

• Internationale Markteintrittsbarrieren (politisch-rechtlich, ökonomisch, verhaltensbedingt)

• Tarifäre und nicht-tarifäre Handelsbeschränkungen

• Marktauswahl und Markterschließung (Blue- und Red-Ocean-Modelle)

• Timing des Markteintritts

• Formen des Markteintritts (exportbezogen, intermediär, hierarchisch

Außenwirtschaft 2 (6. bzw. 8. Semester)

• Internationale Kaufmotive

• Internationale Kaufverträge

• Internationale Lieferbedingungen

• Internationale Zahlungsbedingungen

• Kommerzieller, industrieller und finanzieller Countertrade

• Finanzierung des Außenhandels

• Internationale Personalpolitik

• Haftung im internationalen Management

• Risiken im internationalen Management und Umgang mit Risiken

• Interkulturelle Absicherung des internationalen Markteintritts


Verkehrswirtschaft und Tourismus

Zielgruppe: Studierende des Haupt- und Masterstudiums

B.A. ECTS 6 Punkte

M.A. ECTS insgesamt 9 Punkte

Kurzübersicht

1. Außenwirtschaftliche Protektion
2. Präferenzregeln
3. Risiken und Risikoabsicherung
4. Unternehmensführung in der Außenwirtschaft
5. Exportmarketing
6. Finanzierung des Außenhandels
7. Verkehr und Außenwirtschaft
8. Wettbewerb und Außenwirtschaftspolitik


Persönliches

Portrait

Vita

  • geboren in Münster
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule St. Gallen (Schweiz), am Massachussetts Institute of Technology, Cambridge (USA) und an der Universität Münster (Westf.) mit den Studienschwerpunkten : Unternehmensrechnung, Außenwirtschaft und Verkehrswissenschaften.
  • Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • nach dem Studium wissenschaftlicher Assistent am Institut für Verkehrswissenschaften an der Universität Münster
  • nebenbei Schriftführer bei der europäischen Verkehrsministerkonferenz in Paris
  • 1984 Promotion über die betriebswirtschaftlichen Effekte der Deregulation des US-amerikanischen Luftverkehrsmarktes
  • 1985-1993 Deutsche Lufthansa AG, dort drei Stationen:
    1. Koordinator der Angebotspolitik für den Frachtverkehr nach Fernostasien
    2. Geschäftsführer der Hotel Vier Jahreszeiten GmbH im München
    3. Leiter des Bereiches Konsortiales
  • 1993-1995 Flughafen Düsseldorf GmbH, Hauptabteilungsleiter Betriebswirtschaft und Controlling
  • ab 1993 Lehraufträge an der Fachhochschule Bochum für das Fach "Außenwirtschaft"
  • ab WS 1995/96 Professor für Außenwirtschaft an der FH Bochum

Hubertus Austermann
Prof. Dr. rer. pol. Hubertus Austermann
Raum: AW 1-36
Tel.: +49 234 32 10627

Sprechstunde:
in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung