Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Dipl.-Betriebswirt Christian Metzger

Wichtige Informationen zum SoSe 2021

Neues Abgabeformat für die Wirtschaftsinformatikklausur

Bitte beachten Sie, dass sich die Abgabe für die Wirtschaftsinformatikklausur ab diesem Semester ändert.

Näheres entnehmen Sie bitte den Klausurhinweisen in der Sciebo und dem neuen Video, in dem beschrieben wird, wie ER-Modelle mit Excel gezeichnet werden können.


Wirtschaftsinformatik 1 (WiInf 1)

Die Veranstaltungen zur Wirtschaftsinformatik 1 werden ab dem 08.04. digital angeboten. 
 
Moodle
Zunächst schreiben Sie sich bitte in dem verlinkten Moodle Kurs ein. Hier finden Sie Ankündigungen und aktuelle Informationen, wie z.B. die Termine der digitalen Vorlesungen. Die digitalen Vorlesungen selber finden auch in diesem Kurs statt.

Zum moodle-Kurs

Sciebo
Alle weiteren Informationen finden Sie in der Sciebo. Im obersten Verzeichnis befinden sich die Zeitplanung (ZeitplanWirtschaftinformatik1.xlsx), eine Beschreibung der Vorgehensweise (VorgehensweiseWirtschaftsinformatik1.pdf) in unserem gemeinsamen Kurs und die Skripte. Die Unterordner enthalten die restlichen Unterlagen. 

Das Vorgehensweise-Dokument beschreibt Organisation und Ablauf unseres digitalen Kurses, die Inhalte der Unterordner in der Sciebo sowie die Nutzung der Zeitplanung.

Zur Sciebo


Wirtschaftsinformatik 2 (WiInf 2)

Die Veranstaltungen zur Wirtschaftsinformatik 2 werden ab dem 12.04. digital angeboten. 
 
Moodle
Zunächst schreiben Sie sich bitte in dem verlinkten Moodle Kurs ein. Hier finden Sie Ankündigungen und aktuelle Informationen, wie z.B. die Termine der digitalen Vorlesungen. Die digitalen Vorlesungen selber finden auch in diesem Kurs statt.

Zum moodle-Kurs

Sciebo
Alle weiteren Informationen finden Sie in der Sciebo. Im obersten Verzeichnis befinden sich die Zeitplanung (ZeitplanWirtschaftinformatik1.xlsx), eine Beschreibung der Vorgehensweise (VorgehensweiseWirtschaftsinformatik1.pdf) in unserem gemeinsamen Kurs und die Skripte. Die Unterordner enthalten die restlichen Unterlagen. 

Das Vorgehensweise-Dokument beschreibt Organisation und Ablauf unseres digitalen Kurses, die Inhalte der Unterordner in der Sciebo sowie die Nutzung der Zeitplanung.

Zur Sciebo


Prozess- und Systemanalyse

Für die Koordination haben wir einen Moodle-Kurs eingerichtet (https://moodle.hs-bochum.de/course/view.php?id=2506) und bieten Sie, sich bei Interesse an dem Kurs dort vorab anzumelden.

Eine Beschreibung des Kurses finden Sie im Abschnitt Prozess- und Systemanalyse.

Wir starten den Kurs nach aktuellem Stand der Dinge am 13.04. um 12:15 Uhr per Videokonferenz. Wir werden während dieser Videokonferenz die Zielsetzung des Kurses erläutern, Gruppen bilden und jeder Gruppe eine Aufgabe für dieses Semester geben.

Sie können sich über die "Gruppenwahl" bereits jetzt in Gruppen mit maximal 3 Teilnehmer*innen eintragen.

Bitte informieren Sie sich vorab nochmal, ob sich eventuell Änderungen ergeben haben.


Lehre Grundstudium

Wirtschaftsinformatik (WiInf)

Zielgruppe:

Die Vorlesung richtet sich an Studierende des dritten und vierten Semesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen (Bau).

Die studienbegleitenden Prüfungen finden als einzelne Klausur nach dem 4. Semester (180 Minuten) (alte PO) bzw. nach dem 3. Semester (180 Minuten) (neue PO) statt.
ECTS 10 Punkte 

Ziele der Ausbildung:

Es werden grundlegende Prinzipien, Methoden, Modelle und Werkzeuge der Wirtschaftsinformatik vermittelt. Dadurch werden die Absolventen befähigt, Informations- und Kommunikationstechniken im betrieblichen Rahmen zielgerecht einzusetzen.

Im Vordergrund stehen die allgemeingültigen Konzepte, konkrete Produkte werden herangezogen, um Konzepte zu verdeutlichen oder umzusetzen.

Gliederungsübersicht

  • Datenbanken
  1. Entity-Relationship Modellierung von Daten
  2. Abbildung von Modellen auf konkrete Tabellenstrukturen
  3. SQL
  • Datenanalyse mit VBA
  1. Datenmanipulation
  2. Datenauswertung
  3. Datenvisualisierung
  4. Datenvalidierung

Kontakt

E-Mail schreiben

persönlich vor und nach den Veranstaltungen