Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Andreas Schön - Ingenieurbüro Schön

Studium an der BO

  • Konstruktiver Ingenieurbau (Fachbereich Bauingenieurwesen)
  • Abschluss in 1998

 

Beruf & Unternehmen

  • Unternehmer
  • Ingenieurbüro Schön
  • gegründet in 2009
  • Sachverständigengutachten und messtechnische Untersuchungen im Bereich des Lärmschutzes sowie der Bau- und Raumakustik

 

Warum bin ich Unternehmer*in geworden?

Während langjährigen und erfolgslosen Verhandlungen über eine mögliche Partnerschaft bzw. eine Unternehmensnachfolge wuchs der Wunsch nach einer „unabhängigen“ Selbständigkeit immer mehr, bis schließlich die Gründung des eigenen Ingenieurbüros erfolgte.

Andreas Schön

Mein Motto

Das Arbeiten in funktionierenden Netzwerken, in denen sich die Beteiligten ergänzen, ist wichtiger als zu versuchen, alles als "Einzelkämpfer" selbst zu erledigen.

Mein Rat an Gründungsinteressierte

Zunächst Praxiserfahrung(en) sammeln und dies möglichst bereits studienbegleitend! Dies gilt nicht nur für den eigenen Fachbereich, sondern insbesondere auch für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge (wie z. B. Marktpreise etc.). Nach dem Studium sollte man sich unbedingt weiterbilden und sich gegebenenfalls auf (s)eine bestimmte Kernkompetenz spezialisieren. Spezialisten haben es (sofern das Kompetenzgebiet nicht zu ausgefallen ist) erfahrungsgemäß etwas leichter, als breitgefächerte Dienstleister mit unter Umständen vielen gleichqualifizierten Mitbewerbern.