Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Gemeinsam forschen und entwickeln

Anwendungsorientierte Forschung hat bei uns von jeher einen sehr hohen Stellenwert.

Gerade in der Kooperation zwischen Hochschule und Unternehmen gelingt der Wissens- und Know-how-Transfer in die Region ganz wunderbar. Gleichzeitig profitieren unsere Studierenden von interessanten Praxiseinblicken. 

Für eine mögliche Kooperation sind ganz unterschiedliche Dimensionen denkbar:

  • Diese reichen von der einmaligen wissenschaftlichen Bearbeitung eines Ihrer Themen in Form eines Praxisprojekts oder einer Abschlussarbeit durch unsere Studierenden,
  • über wissenschaftliche Auftragsarbeiten,
  • bis zu drittmittelfinanzierten mehrjährigen Forschungskooperationen.
  • Gerne unterstützen wir bei Patententwicklungen und Innovationsprozessen.

Ein erster Schritt ist der Kontakt zu einer fachlich passenden Professur, um Vorgehen und Möglichkeiten zu besprechen. Hierbei sind wir Ihnen sehr gerne behilflich.

 

Besonderen Fokus legen wir übrigens auf das Thema Nachhaltigkeit - und das spiegelt sich auch im Bereich der nachhaltigkeitsbezogenen Forschung wider.

Ansprechpartnerinnen

Rebecca Burke
Campus Bochum
Dr. Rebecca Burke
Cora Brose
Campus Velbert / Heiligenhaus
Dipl.-Ök. Cora Brose

Ihr studentisches Projekt ist bereits genau definiert und Sie suchen noch einen Studierenden?

Dann können Sie direkt Ihre Ausschreibung auf unserer Jobbörse veröffentlichen lassen und damit alle Studierenden der Hochschule Bochum an beiden Standorten erreichen.

Zur Jobbörse