Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Kollegiale Fallberatung

Die kollegiale Beratung hat zum Ziel, für konkrete berufliche Fragestellungen in einer definierten Gruppe gemeinsam Lösungsideen zu entwickeln, und profitiert dabei von der vorhandenen Perspektivenvielfalt. Bei diesem Beratungsansatz erfolgt die Beratung nicht durch eine externe Beraterin oder einen externen Berater, sondern nach bestimmten vorher festgelegten Regeln und Rollen in einer kollegialen Gruppe. Der strukturierte Ablauf gewährleistet, dass sich die Beratung wirklich auf die Fragestellung konzentriert und die Lösungsfindung so effektiv wie möglich ist.

Ansprechperson

Prof. Dr. Martina Meyer-Schwickerath
Fachbereich Wirtschaft, Institut für Studienerfolg und Didaktik (ISD)
Tel.: +49 234 32 10600