Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
RoBO-Academy & Roberta®RegioZentrum

Robotiknetzwerk für Lehrer*innen und Schüler*innen

Unsere Angebote für Sie im Überblick:

Kursangebote

LEGO® Mindstorms® Education EV3-Kurs für Schüler*innen

Zielgruppe: Anfänger*innen Jgst.: 7-13

Gruppengröße: 5-20 Schüler*innen

Kursdauer: 4 Zeitstunden

Inhalte:

  • Wir bauen einen Roboter
  • Einführung in die Sensorik: Wie können Roboter "sehen, hören, fühlen"?
  • Programmierung mit EV3: Lass Deinen Roboter durch die Hochschule fahren

NAO-Kurs für Schüler*innen

Zielgruppe: Anfänger*innen Jgst.: 10-13

Gruppengröße: 4-12 Schüler*innen

Kursdauer: 4 Zeitstunden

Inhalte:

  • Wer ist NAO?
  • Einführung in die Sensorik: Wie kann NAO "sehen, hören, fühlen"?
  • Grundlagen der Gelenkwinkel
  • Programmierung mit Choregraphe 2.1.4: Lass NAO laufen, tanzen, Gesichter erkennen und vieles mehr..

Kooperationen

MINT-Herbstakademie

Seit 2006 sind wir Teil der M.I.N.T.-Herbstakademie am Haranni-Gymnasium in Herne. Dort forschen in den Herbstferien 4.-6.-Klässler*innen in unterschiedlichen Workshops zu den Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Unser Roberta® Workshop erfährt dort jedes Jahr auf's Neue große Beliebtheit und es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, was die Schüler*innen in kurzer Zeit auf die Beine stellen.

Weitere Informationen:
http://www.haranni-gymnasium.de


Erstsemesterprojekt Mechatronik

Seit dem Wintersemester 2015/16 richten wir gemeinsam mit dem Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau das Erstsemesterprojekt für Studierende des Studiengangs Bachelor Mechatronik aus.

Zum Einsatz kommt das Roboterbaukastensystem EV3 von LEGO® MINDSTORMS® Education. Dabei lösen bis zu fünf Studierende im Team eine ihnen bis dahin unbekannte Aufgabenstellung, wobei stets ein Roboter konstruiert und gebaut werden muss, sowie ein Programm zur Lösung der Aufgabenstellung geschrieben und getestet werden muss. Die Roboter treten im Anschluß in einem Wettbewerb gegeneinander an; die Studierenden stellen ihre Arbeit im Rahmen einer Präsentation der Fach-Jury vor.

Das Projekt konfrontiert die Studierenden spielerisch mit ansatzweise den Anforderungen einer Projektarbeit, wie sie es als Ingenieur*in nach ihrem Studium täglich zu tun haben werden.


Roboter faszinieren junge Menschen

Unsere Netzwerkpartner

Mehr erfahren