Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Bock zu Gründen aber keine Idee?

21.09.2021, 15:00 Uhr Gründung

Unternehmensnachfolge als Alternative zur klassischen Existenzgründung

Die Veranstaltung soll in der Szene der Gründungsinteressierten das Thema Unternehmensnachfolge einmal näherbringen, denn für viele Gründungswillige, die aber keine konkrete Idee haben wäre eine Unternehmensnachfolge eine gute und oftmals nicht bekannte Option. Gerade durch den demographischen Wandel stehen nämlich sehr viele alteingesessene Unternehmer davor ihr Unternehmen abzugeben und Unternehmensnachfolge sind rar. 

In diesem kurzen Online-Event sollen via Zoom alle Teilnehmer die Möglichkeit bekommen ihre Fragen zu dem vielleicht doch eher unbekannten Thema zu stellen. Wir von der IHK bzw. Nachfolge Allianz Ruhr werden mit 2 Personen die Fragerunde moderieren und auch selbst Fragen beantworten. Dazu laden wir noch zwei drei Experten zu dem Thema ein: sehr wahrscheinlich zwei Nachfolger, die selbst in den letzten Jahren ein Unternehmen übernommen haben und ein Vertreter Bürgschaftsbank NRW die etwas dazu sagen können wie man eine Unternehmensnachfolge in jungen Jahren ohne riesiges Eigenkapital finanzieren lassen kann.

Fragen die wahrscheinlich gestellt werden und in diesem Einsteiger-Webinar geklärt werden sollen sind z.B.:

-Wie habt ihr das damals gemacht?

-Wie seid ihr an das Unternehmen gekommen?

-Hattet ihr vorher einige Jahre Berufserfahrung? Evtl. sogar in dem Unternehmen?

-Wie teuer ist in Durchschnitt so eine Unternehmensnachfolge? Wie kann ich mir so etwas leisten bzw. wie finanziere ich eine Unternehmensnachfolge?

-Wie gehe ich als Student jetzt am besten weiter vor?

-Brauche ich spezifische Kenntnisse je nachdem aus welcher Branche ich ein Unternehmen übernehme?

Anmeldung unter:  https://events.netzn.de/startupweek