Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Instagram-Import

Die Posts ausgewählter Instagram-Profile können in das TYPO3-System importiert und als News-Datensätze abgespeichert werden. 

Der Import ist als sog. "Scheduler Task" eingerichtet und wird automatisch regelmäßig durchgeführt, der Intervall ist alle 60 Minuten.

Hinweise:

  • Der Scheduler-Task kann nur von einem Benutzer mit Admin-Rechten konfiguriert / gestartet werden
  • Es sind keine besonderen Berechtigungen einzurichten (wie z.B. die Facebook App für den Facebook-Import), da nur öffentliche Daten abgerufen werden.

Import für Instagram-Profile konfigurieren

Um die Posts eines öffentlichen Instagram-Profils zu importieren muss ein Konfigurations-Datensatz angelegt werden. Diese Konfigurations-Datensätze sollten der Übersichtlichkeit halber im vorbereiteten Ordner "Daten > News > Instagram" angelegt werden.

 

Reiter "Allgemein"

(1) Der Accountname des Instagram-Profils, das importiert werden soll. Bitte auf Groß-/Kleinschreibung achten! Z.B. "hochschule_bochum"
(2) Der Ordner, in dem die importierten Beiträge gespeichert werden sollen. Der Übersichtlichkeit halber sollte für jedes Instagram-Profil ein eigener Unterordner zu "Instagram" erstellt werden und als Import-Ordner gesetzt werden.

Reiter "Kategorien"

Hier können Kategorien ausgewählt werden, die den importierten Datensätzen dann zugewiesen werden. Dies ist z.B. für die Zuweisung von Farben in der Mediawall und/oder Steuerkategorien sinnvoll.

Importierte Beiträge ausblenden

Importierte Beiträge können im Backend über das Liste-Modul auf "versteckt" gestellt werden. Diese Beiträge werden dann nicht erneut importiert.