Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Woche des Studienzweifels

In jedem Semester bieten die ZSB der Hochschule Bochum zusammen mit der ZSB der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bochum, der Handwerkskammer Dortmund, der Industrie- und Handelskammer mittleres Ruhrgebiet und der Kreishandwerkerschaft Ruhr Informationen zu allen Fragen rund um Studienzweifel und Studienausstieg an.

Die Tage des Studienzweifels finden an der Ruhr-Universität und der Hochschule Bochum im Wintersemester 2022/23 in der Woche vom 05. - 09.12.2022 statt.

Zusätzlich finden Sie weitere überregionale Veranstaltungen zum Thema auf der Next-Career-Seite.

Direkt zu den überregionalen Angeboten

Möchten Sie sich einen Überblick verschaffen? Möchten Sie z.B. mehr über die Angebote unserer Netzwerkpartner*innen erfahren? Weitere Informationen!

Kontakt

Petra Siemens
Dezernat 4
Campus Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: C 0-03
Tel.: +49 234 3210198

Tage des Studienzweifels Wintersemester 2022/23

Montag, 05.12.2022

14.00 - 15.00 Uhr Eröffnungsveranstaltung "Das Netzwerk Studienzweifel stellt sich vor"

Das Netzwerk Studienzweifel stellt sich vor! In einem Online-Gruppeninterview erläutern Vertreter*innen -der Agentur für Arbeit Bochum, -der Handwerkskammer Dortmund, -der Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet, -der Zentralen Studienberatungen der Ruhr-Universität Bochum und der Hochschule Bochum, welche Unterstützungsmöglichkeiten sie für Studienzweifelnde und Studienaussteiger*innen anbieten.

Direkt zur Veranstaltung

15.00 - 16.00 Uhr Verhaltensstrategien und Optionen im Studium

Laut Deutschem Zentrum für Hochschul- und WIssenschaftsforschung wechselt rund die Hälfte aller Studierenden während der Ausbildung den Studiengang, und etwa ein Viertel schließt das Studium nicht ab. Dafür gint es mehrere Gründe, zu denen nicht zuletzt Zweifel an der Richtigkeit des Studiums gehören.

In dieser Sitzung geht es um die Gründe für Studienzweifel, die je nach Studiengang sehr unterschiedlich sein können. Aufbauend darauf folgen Überlegungen, welche individuellen Strategien und generellen Optionen die Lage der Betroffenen verbessern können.

Dr. Andreas Stützer (Trainer und Berater), Mathias Grunert (Career Service Ruhr-Universität)

Direkt zur Anmeldeseite

16.00 - 17.00 Uhr Studienzweifel? Keine Panik!

Studienzweifel treten schleichend oder plötzlich auf. Sie äußern sich individuell und vielfältig und gerade deswegen sollte man sie ernst nehmen und nicht als Scheitern verstehen. Zweifel am eigenen Studium gehören zur Lebenswirklichkeit von Studierenden und sind oft in hohen Leistungsanforderungen im Studium, mangelndem Interesse an den Studieninhalten oder in finanziellen Herausforderungen begründet. Nach einer kurzen Einführung in das Thema Studienzweifel und den bestehenden Beratungs- und Orientierungsangeboten, möchten wir die Gelegenheit des Austauschs nutzen und viel Raum für Fragen ermöglichen.

Delia Mustafovska, ZSB Ruhr-Universität Bochum


Dienstag, 06.12.2022

10.00 - 12.00 Uhr Weiter studieren, wechseln oder aussteigen?

Wer über einen Studienausstieg oder Studienwechsel nachdenkt, sollte sich rechtzeitig professionelle Hilfe holen. Erste Entscheidungshilfen gibt diese Veranstaltung. Ein Ausstieg aus dem Studium bietet Chancen für einen Neustart. Manchmal aber ist man bereits auf dem richtigen Weg und hat nur eine Durststrecke. Wichtig zu wissen ist, möglich ist alles! Daniela Drost und Sabine Rösler aus dem Hochschulteam der Arbeitsagentur helfen und beraten über Möglichkeiten und sagen, was Sinn macht.

Raum SSC1/263 auf dem Campus der Ruhr-Universität

Daniela Drost und Sabine Rösler, Agentur für Arbeit

 

 

12.00 - 13.00 Uhr Sprechstunde Studienzweifel

Sprechstunde für kurze Fragen bezüglich der Themen Studienzweifel, Fachwechsel und Orientierung

Melden Sie sich an der Reception im SSC an.

Delia Mustafovska, ZSB Ruhr-Universität Bochum

14.00 - 17.30 Uhr Ratlos im Studium

Die Zielgruppe sind Studierenden der RUB, HS Bo und anderer Hochschulen, die sich überlegen ihr Studienfach zu wechseln. In diesem Workshop geht es primär und vordergründig um die Analyse, woran es liegen könnte, dass das aktuelle Studium nicht gut läuft.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.

Ranja Kaiser und Delia Mustafovska, Ruhr-Universität Bochum

18.00 - 19.30 Uhr Studiere ich das Richtige? - Und wenn nicht, was dann?

Im Studienfach bleiben oder doch besser wechseln? Im Online-Workshop lernen Sie Methoden kennen, wie Sie eigene Interessen erkunden, dazu passende Arbeitsfelder finden und die erforderliche Qualifikation recherchieren.

Die Zugangsdaten zum Online-Raum erhalten Sie am Tag der Veranstaltung an Ihre angegebene Email-Adresse.

Petra Siemens, ZSB Hochschule Bochum

 


Mittwoch, 07.12.2022

10.00 - 11.00 Uhr Sprechstunde Studienzweifel

Sprechstunde für kurze Fragen bezüglich der Themen Studienzweifel, Fachwechsel und Orientierung.

Tel: 0234 3227651

Delia Mustafovska ZSB Ruhr-Universität Bochum

11.00 - 12.00 Uhr Sprechstunde Career-Service

Sprechstunde für kurze Fragen rund um die Berufsorientierung und Karrierethemen

Tel: 0234 3228030

Astrid Knott Career Service Ruhr-Universität Bochum

14.00 - 15.00 Uhr Das duale Studium

In ihrem Vortrag geben Daniela Drost und Sabine Rösler aus dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit Bochum Informationen zu den unterschiedlichen Formen und Arten des Dualen Studiums.

Daniela Drost und Sabine Rösler, Agentur für Arbeit

16.00 - 17.00 Uhr Bin ich hier richtig? Das Impostor-Phänomen bei Studierenden

Studienzweifel können auch in dem beständigen Gefühl begründet sein, nicht richtig dazu zu gehören und an der Uni eigentlich nichts verloren zu haben. Alle anderen wirken so kompetent und kriegen irgendwie immer alles hin – das eigene Gefühl hingegen sagt: „Pass auf! Du könntest jeden Moment auffliegen. Dann merken alle, dass Du eigentlich gar nichts drauf hast!“ Mit dieser Angst im Rücken ist es schwer, auf die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen oder entspannt (weil gut vorbereitet) in eine Klausur zu gehen. Der Vergleich mit anderen ist fortwährend präsent und führt zu hohem Druck und jede Klausur kann Existenzängste auslösen, vielleicht sogar trotz guter bisheriger Leistung. Und es ist ebenfalls schwer, sich an der Uni, im eigenen Studienfach wohlzufühlen.
 
Wenn es Dir genauso geht, sei Dir sicher: Du bist nicht allein! In dieser Veranstaltung beschäftigen wir uns mit dem Impostor-Phänomen unter Studierenden, denn darüber reden hilft und ist der erste Schritt, aus der Negativspirale auszubrechen.
Nach einem kurzen Impuls-Vortrag gibt es die Möglichkeit zum Austausch, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Direkt zur Anmeldung

Christina Kuhlmann Ruhr-Universität Bochum


Donnerstag, 08.12.2022

10.00 - 11.30 Uhr Wenn BaföG keine Option (mehr) ist

Infovortrag zu alternativen Formen der Studienfinanzierung und Stipendien

Direkt zur Anmeldung

Viktoria Kaczmarek, Jennifer Rinsche ZSB Ruhr-Universität Bochum

11.00 - 13.00 Uhr Karrierewege in kaufmännischen, gewerblich-technischen und Dienstleistungsberufen

Sprechstunde für kurze Fragen zum Thema Ausbildung.

Die Sprechstunde findet in Präsenz im Raum SSC1/148 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Andrea Koch, Industrie- und Handelskammer mittleres Ruhrgebiet

 

12.00 - 14.00 Uhr Digitale Sprechstunde Studienzweifel

Sprechstunde für kurze Fragen bezüglich der Themen Studienzweifel, Fachwechsel und Orientierung.

Direkt zur digitalen Sprechstunde

Delia Mustafovska, ZSB Ruhr-Universität Bochum

12.00 - 15.00 Uhr Ausbildungen an der RUB

Die Ruhr-Universität ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in Bochum. In 22 verschiedenen Ausbildungsberufen wird derzeit ausgebildet.

Der Vortrag mit anschließendem Austausch findet in Präsenz in SSC1/263 statt.

Weitere Informationen

Serhat Demir, Talentförderung Ruhr-Universität Bochum

14.00 - 16.00 Uhr Berufsausbildung im Handwerk

Sprechstunde für Fragen zu den Themen Ausbildung und Karrieremöglichkeiten im Handwerk.

Die Sprechstunde findet in Präsenz im Raum SSC1/148 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonja Ehlert und Jasmin Strassburger, Handwerkskammer Dortmund


Freitag, 09.12.2022

10.00 - 12.00 Uhr Offene Sprechstunde Bundesagentur für Arbeit

Sie möchten Sich beruflich komplett neu orientieren oder haben Fragen zu einem dualen Studium? Sabine Rösler vom Hochschulteam der Agentur für Arbeit Bochum ist in der offenen Telefonsprechstunde für Sie erreichbar.

Die Telefonnummer wird am Tag der Sprechstunde hier veröffentlicht.

Sabine Rösler, Agentur für Arbeit

 

13.00 - 14.00 Uhr Sprechstunde für Studierende, die unsicher mit der Wahl ihres Studiengangs sind

Zweifel am Studium - egal ob am aktuellen Studienfach oder dem Studium überhaupt - sind völlig normal und gehören irgendwie auch zum Studium dazu. Sie sind ein Indiz für Ihre Fähigkeit, Ihre aktuelle Situation zu hinterfragen, sich kritisch damit auseinanderzusetzen. Oft führt dieser Selbstreflektionsprozess zu einer Veränderung, meist zu einer Verbesserung bei den Auslösern des Studienzweifels. Es gibt jedoch auch Situationen, in denen Studienzweifel sehr stark oder langanhaltend sind und Sie trotz aller Selbstreflektion nicht weiterkommen. Genau dann ist es wichtig, nicht allein damit zu bleiben! Nehmen Sie -gerne auch anonym - die Sprechstunde wahr und rufen Sie an!

Tel: 0234 3210198

Petra Siemens, ZSB Hochschule Bochum

13.00 - 14.00 Uhr Offene Sprechstunde Studienzweifel

Sprechstunde für kurze Fragen bezüglich der Themen Studienzweifel, Fachwechsel und Orientierung.

Tel: 0234 3227651

Delia Mustafovska, ZSB Ruhr-Universität Bochum

13.00 - 14.00 Uhr Sprechstunde Career-Service

Telefonische Sprechstunde für kurze Fragen rund um die Berufsorientierung und Karrierethemen.

Tel: 0234 3228030

Astrid Knott, Career-Service Ruhr-Universität Bochum

 

13.00 - 14.00 Uhr Offene Sprechstunde der Handwerkskammer

Online-Sprechstunde für Fragen zu Ausbildung und Karrieremöglichkeiten im Handwerk.

Der Zugang zur digitalen Sprechstunde wird am Tag der Sprechstunde hier veröffentlicht.

Jasmin Straßburger, Handwerkskammer Dortmund