Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Lebenshaltungskosten

Seit einigen Jahren gibt es in NRW keine Studiengebühren mehr. Trotzdem kommen mit einem Studium natürlich einige Kosten für Ihren Lebensunterhalt auf Sie zu. Welche das sind und womit Sie ungefähr rechnen sollten, erfahren Sie hier.

Um Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon zu geben, was bei einem Studium an Kosten auf Sie zukommen kann, haben wir hier eine allgemeine Auflistung hinterlegt (z.B. Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Lehrnmaterial und Freizeitaktivitäten). Aber bitte beachten Sie, dass dies nur als Anhaltspunkt dienen kann. Die wirklichen Kosten können je nach individuellen Ansprüchen, Lebensstandard und Hobbies sehr stark variieren. Dies gilt ebenfalls für Ihre Krankenversicherung. Auch diese Kosten unterscheiden sich erheblich, je nachdem, wie Sie versichert sind.

Wenn Sie mehr über die zu erwartenden ungefähren Kosten erfahren möchten, werfen Sie einen Blick in die 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes von 2016, auf Seite 47f erfahren Sie einiges Wissenswertes zu Studienkosten.

Semesterbeitrag

Pro Semester ist von den Studierenden ein sogenannter Semesterbeitrag zu zahlen, der im Sommsemester 2019 bei 329,88 € liegen wird.

Mit dem Semesterbeitrag werden verschiedene studentische Angebote finanziert. Darin enthalten ist zunächst vor allem das Semesterticket für den ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr) in NRW sowie verschiedene Vergünstigungen als Studierende*r bei Eintrittsgeldern für Museen, Kinos, Kulturveranstaltungen etc.

Der Semesterbeitrag ist vor der Einschreibung bzw. vor Beginn jedes neuen Semesters innerhalb der Rückmeldefrist zu entrichten. Durch ihn nehmen Sie jeweils Ihre Rückmeldung zum neuen Semester vor.


Krankenversicherung

Als Studierende*r sind Sie verpflichtet, eine Krankenversicherung nachzuweisen. Ohne diesen Nachweis, können Sie sich nicht an der Hochschule Bochum einschreiben. Wie dieser Nachweis genau aussehen muss, erfahren Sie in den FAQ der Bewerbungs- und Zulassungsstelle (eine einfache Mitgliedsbescheinigung oder Kopie Ihrer Krankenkassenkarte genügt nicht!).

Dabei können im Verlauf Ihres Studiums aber durchaus unterschiedliche Krankenversicherungsmodelle für Sie in Frage kommen - je nachdem, in welchem Alter, Familienstand etc. Sie sich befinden. Daher gibt es bsplsw. die klassische Familienversicherung, die studentische Krankenversicherung, die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung oder eine private Krankenversicherung.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.


Weiteres Einsparpotential

Studierende erhalten in vielen kulturellen Einrichtungen oder bei Freizeitaktivitäten eine Ermäßigung.

Software & Campuscloud

Software erhalten Studierende entweder im Download-Bereich oder über die Campus-IT.

Mit ScieBO, der Campuscloud, hat die Hochschule Bochum eine Datenwolke über dem Campus für Sie eingerichtet:

Für rund 20 Unis und Hochschulen in NRW ist es ein Meilenstein: Ab sofort nehmen sie gemeinsam den nichtkommerziellen Cloud-Dienst "sciebo" in Betrieb. Dieser Dienst – einer der größten seiner Art in Deutschland – ermöglicht Studierenden und Wissenschaftler*innen einen sicheren Umgang auch mit großen Datenmengen. Die beteiligten Hochschulen betreiben "sciebo" in Eigenregie. Die Daten werden ausschließlich an drei Universitäten in NRW verarbeitet, und zwar in Münster, wo die Projektleitung liegt, sowie in Bonn und Duisburg-Essen. Dadurch, dass "sciebo" seinen Sitz in NRW hat, gilt das deutsche Datenschutzgesetz – eines der strengsten weltweit. Der Cloud-Dienst ermöglicht den Studierenden, Wissenschaftlern*innen sowie Mitarbeitern*innen der Hochschule Bochum einen sicheren Umgang auch mit großen Datenmengen. "sciebo" ermöglicht darüber hinaus die automatische Synchronisation von Daten mit verschiedenen Endgeräten, beispielsweise PC und Smartphone. Außerdem erlaubt der Dienst die gemeinsame Arbeit verschiedener Nutzer an denselben Dokumenten. Jedem Teilnehmer stehen 30 Gigabyte kostenloser Speicherplatz zur Verfügung, für Forschungsprojekte nach Bedarf auch deutlich mehr. Das Gesamtspeichervolumen beträgt fünf Petabyte – das entspricht etwa einer Million DVD-Filme.


Rundfunkbeitrag

BAföG-Empfänger*innen können sich auf Antrag vom Rundfunkbeitrag bzw. von den GEZ-Gebühren befreien lassen.


Ohne Auto glücklich

Studierende haben über ihr Semesterticket im gesamten ÖPNV in NRW das ganze Semester lang freie Fahrt.


Hochschulsport

Für alle diejenigen, die ihre Freizeit aktiv und bewegt gestalten möchten, bietet der Hochschulsport ein vielfältiges und nachfrageorientiertes Angebot in rund 95 Sportarten für einen gesunden Ausgleich zum universitären Studien- und Arbeitsalltag. Im hochschuleigenen Fitness-Studio Unifit finden Sie ein 1.100qm großes, hochwertig ausgestattetes Fitness-Studio für individuelles Training. In drei modernen Kursräumen werden wöchentlich rund 60 Kurse aus den Bereichen Fitness und Gesundheit angeboten.



Ansprechperson
Sonja Dieckmann
Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Raum: C 0-05
Tel.: +49 234 32 10094
Fax: +49 234 32 14408

Sprechstunde:
Telephonische Sprechstunde und individuelle Termine nach Vereinbarung.

Stipendien machen das Leben leichter

Man hat viel mehr Zeit zum Lernen, lernt andere Organisationsformen und neue Leute kennen, knüpft wichtige Kontakte, verbessert seinen Lebenslauf und häuft keine Schulden an! Also schnell nach einem geeigneten Stipendium umsehen!

Wenn man sucht, gibt es für fast jede*n das passende Stipendium. Die Zentrale Studienberatung hilft bei der Suche nach geeigneten Möglichkeiten. Hier finden Sie weitere Informationen.