Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Fairtrade-University


Die Hochschule Bochum bewirbt sich um eine Auszeichnung als Fairtrade-University!

"Fairtrade-Universities fördern das Bewusstsein und das Engagement von Hochschulakteur*innen für fairen Handel – verbunden mit der Umsetzung konkreter Projekte auf dem Campus."

Die Hochschule Bochum befindet sich derzeit im Bewerbungsprozess um eine Auszeichnung als Fairtrade-University. Initiiert wurde dieses Vorhaben von einem Studenten, der die Idee beim Runden Tisch Nachhaltig Hochschule vorgestellt hat.

    Diese fünf Kriterien müssen erfüllt sein, um Fairtrade-University zu werden:

    1. Die Hochschulleitung sowie eine Vertretung der Studierendenschaft fasst einen gemeinsamen Beschluss zur Umsetzung.

         Die Hochschulleitung hat dem Vorhaben zugestimmt und eine Beschlussfassung unterzeichnet.

    2. Es wird eine Steuerungsgruppe gegründet, die die Aktivitäten rund um fairen Handel koordiniert. Sie besteht aus Vertretungen der Hochschulverwaltung, der Studierendenschaft (AStA) sowie des AKAFÖ.

         Es wurde eine Steuerungsgruppe einberufen. Das Auftakttreffen fand im Juni 2023 statt, ein nächstes ist für April 2024 geplant. In der
         Zwischenzeit tauschen sich die Mitglieder in Untergruppen aus.

    3. Bei offiziellen Veranstaltungen und Sitzungen werden mindestens zwei Fairtrade-Produkte angeboten.

         Es wurde eine Auswahl von Veranstaltungen und Sitzungen getroffen. In einem nächsten Schritt wird nun erörtert, wie das Cateringangebot
         angepasst werden kann. Eine Umstellung wird im Sommersemester 2024 angestrebt.

    4. An mindestens fünf Verkaufspunkten auf dem Campus werden jeweils mindestens mindestens zwei Fairtrade-Produkte angeboten.

         In Abstimmung mit dem AKAFÖ wurden Fairtrade-Produkte in das Angebot aufgenommen, die an verschiedenen Stellen auf dem Bochumer
         Campus angeboten werden. Auch der BO-Shop soll zukünftig Fairtrade-zertifizierte Produkte führen.

    5. Pro Semester finden jeweils mindestens zwei Veranstaltungen zum fairen Handel statt.

         In den letzten Semestern fanden viele Veranstaltungen zum Thema fairer Handel statt, weitere sind geplant.
         Eine Übersicht ist untenstehend zu finden!


    Was ist bisher passiert an der Hochschule?

    Fairtrade-Quiz bei der THALESruhr-Auftaktkonferenz

    Im Juni 2023 konnten Interessierte ihr Wissen bei einem Quiz zu Fakten und Zahlen rund um Fairtrade und den fairen Handel testen. Zu gewinnen gab es Fairtrade-zertifizierte Baumwolltaschen, -Schokolade oder Einkaufschips. Darüber hinaus standen verschiedene Informationen zur Verfügung und die Teilnehmenden wurden gefragt, welche Fairtrade-Produkte sie sich für die Hochschule wünschen. Genannt wurden zum Beispiel faire Kleidung oder Weingummis.


    Nikolaus-Quiz mit fairer Schokolade!

    Passend zum 06. Dezember sowie zu der Kampagne Sweet Revolution von Fairtrade Deutschland e.V. gab es an der Hochschule Bochum ein Quiz rund um Schokolade! Wieder verbunden mit Informationen zum Thema (fairer) Kakaoanbau hatten Teilnehmende die Chance auf Fairtrade-zertifizierte Schokonikoläuse. Dabei konnten wir viele interessante Gespräche auch über die Süßigkeit hinaus führen und uns darüber austauschen, worauf Studierende beim Einkauf achten und welche Produkte für sie "typisch Fairtrade" sind.


    Coming soon!

    Fairtrade-Ausstellung: Schwerpunktthema Klima

    Im Januar 2024 gab es sie schon für eine kurze Weile zu sehen, im April dann für eine längere Zeit! Wir leihen uns eine Ausstellung von Fairtrade aus, die die Auswirkungen des Klimawandels auf die Produzent*innen thematisiert und darstellt, wie Fairtrade diesen Herausforderungen begegnet. Diese ist ab dem 08. April in der Mensa zu sehen, kommt vorbei!

    Pflanzentauschbörse die Zweite

    Im letzten Jahr hat bereits erfolgreich eine Pflanzentauschbörse an der BO stattgefunden! Gemeinsam mit dem Ernährungsrat Bochum EssBO! e.V. konnten Gemüsepflanzen, Ableger und Stecklinge getauscht werden. Das wollen wir dieses Jahr am 15. Mai wiederholen und sogar erweitern! Zusätzlich zu der Möglichkeit, neue Pflanzen mitzunehmen und eigene mitzubringen, werden wir über Fairtrade bei Blumen informieren und wieder über ein Quiz faire Blumen verlosen! Wir freuen uns auf euch!

    Diese Informationen sind auch auf der Kampagnen-Webseite von Fairtrade zu finden!

      Unser Studien­angebot