Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

Impfempfehlung

Sehr geehrte Studierende des FB E, Studiengänge der Elektrotechnik, Informatik und Nachhaltigkeitswissenschaften,

sofern es die Pandemie-Situation erlaubt, wird das kommende Wintersemester 2021 /2022 ein „Hybridsemester“. Das heißt, es wird - ähnlich wie zu Beginn des Wintersemesters 2020/21 - ein Mix aus Präsenz-, Hybrid (Präsenz plus Streaming) und Onlineveranstaltungen angeboten. Eine solches - bereits erprobtes - Modell erlaubt die schnelle Anpassung an sich ändernde Rahmenbedingungen, da mit wenig Aufwand auf Lockerungen sowie Verschärfungen der Corona-Maßnahmen (Ausweitung der Präsenzangebote bzw. mehr Onlineangebote) reagiert werden kann. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie noch von zentraler Stelle.

Zugang zu Präsenzveranstaltungen erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen. Eine Testmöglichkeit befindet sich in Laufweite im Uni-Center.

Meine persönliche Bitte,

  •  informieren Sie sich über Chancen und Risiken einer Impfung, z.B. lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt kompetent beraten
  •  informieren Sie sich über aktuelle Impfangebote
  •  und, wenn aus Ihrer Sicht die Chancen überwiegen, lassen Sie sich impfen.

Dies meine persönliche Bitte an Sie.

                                                                                               Ihr Dekan, Rolf Biesenbach

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

Elektrotechnische Komponenten in Verbindung mit moderner Informationstechnologie sind kaum aus einem Produkt unserer heutigen Gesellschaft wegzudenken. Vom Smart-Phone über das moderne Automobil bis hin zu industriellen Produktionsanlagen und Fertigungsmaschinen, kennt die Technologie keine Grenzen.

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik hat sich zukunftsorientiert auf diese Themenschwerpunkte ausgerichtet: 

  • Automatisierungstechnik
  • Informatik
  • Internet- und Medienkommunikation
  • elektromagnetische Verträglichkeit
  • Elektromobilität
  • Nachhaltige Entwicklung

Neben qualitätsvoller Lehre spielen innovative Forschungs- und Entwicklungsvorhaben eine große Rolle.