Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Willkommen am Campus Velbert/Heiligenhaus

Praxisnahes Studium - Familiäre Atmosphäre - Innovative Forschung

Der Campus Velbert/Heiligenhaus

Der Campus Velbert/Heiligenhaus (CVH) wurde 2009 als neuer Außenstandort der Hochschule Bochum gegründet. Inzwischen werden hier fünf verschiedene ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten: Mechatronik und Informationstechnologie, Mechatronik und Produktentwicklung, Technische Informatik, Maschinenbau und Elektrotechnik. In seinem Studienkonzept setzt der CVH gleichermaßen auf eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung als auch auf einen hohen Praxisbezug im Studium. Hierzu kooperiert der CVH eng mit den Wirtschaftsunternehmen im Umkreis der Städte Köln, Wuppertal, Essen und Düsseldorf.

Mehr Infos zum Campus...

Für die dualen Studiengänge wurden bereits über 100 Kooperationsfirmen als Partnerunternehmen gewonnen, die überwiegend in den Städten Velbert und Heiligenhaus angesiedelt sind. Unsere 13 Professor/-innen arbeiten zudem eng im Rahmen von Forschungsprojekten mit der regionalen Wirtschaft zusammen. Schülerinnen und Schüler haben über das angegliederte Schülerlabor am Campus Velbert/Heiligenhaus die Möglichkeit, den Campus kennenzulernen und frühzeitig ihr Techniktalent zu entfalten.

Das Campusgebäude
Das CVH-Team ist im Frühjahr 2017 in sein eigenes Hochschulgebäude an der Kettwiger Straße in Heiligenhaus gezogen. In direkter Innenstadtnähe bieten sich auf vier Etagen hervorragene und modernste Lehr- und Forschungsbedingungen. Neben zwei Hörsälen mit je ca. 120 Plätzen gibt es am Campus eine Bibliothek, vier moderne PC-Pools, 13 Seminarräume und eine eigene Mensa. Auf zwei Ebenen wurde zudem ein großes Multitechnikum für industrienahe Forschungsarbeiten und Praxisprojekte im Rahmen des Studiums gebaut. So kann die enge Zusammenarbeit mit den ansässigen Wirtschaftsbetrieben in der Region erfolgreich fortgeführt werden. Auch aufwändigen Forschungsprojekten steht so nichts mehr im Wege: Das Multitechnikum ist groß genug für Industrieroboter und Fahrzeugstände. Die Kosten für den Neubau beliefen sich auf rund 22 Millionen Euro.


Vorteile des CVH auf einen Blick

Für Studierende
  • Familiäre Atmosphäre
  • Individuelle Betreuung durch Professor/-innen und wiss. Mitarbeiter/-innen
  • praxisnahes Studium
  • Einfache Kontakte zur regionalen Wirtschaft und zukünftigen Arbeitgebern
  • Studiengänge mit hoher Relevanz für die zukünftige technologische Entwicklung

Für Unternehmen
  • Personalrekrutierung in Zusammenarbeit mit der Hochschule möglich
  • Frühzeitige Bindung von gut ausgebildeten Nachwuchskräften
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber durch vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Zugang zu Forschung und Entwicklung sowie Hochschul-Know-how

 


Campus-News