Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Das sind Ihre Möglichkeiten

Bachelor-Studiengänge

Unsere Bachelor-Studiengänge Geoinformatik und Vermessung sind breitgefächert und ermöglichen Ihnen einen guten Einstieg in viele verschiedene Berufsfelder. Durch unsere forschungsstarken Professoren und zahlreichen Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern erlangen Sie schon während des Studiums einen guten Einblick in aktuelle Praxisthemen und arbeiten selbst an interessanten Projekten mit.

Beide Studiengänge ermöglichen Ihnen den Zugang zum gehobenen Verwaltungsdienst in NRW.

Im Fachbereich Geodäsie können folgende Bachelor-Studiengänge ausgewählt werden:

Geoinformatik
Visualisierung unterschiedlicher Ertragsflächen bei der Maisernte
Visualisierung unterschiedlicher Ertragsflächen bei der Maisernte

Unser Bachelorstudiengang Geoinformatik vermittelt Ihnen alle erforderlichen Kompetenzen, um digitale Geoinformationen in zahlreichen Anwendungskontexten nutzen und verarbeiten zu können. Dazu setzt er sich aus drei Teilbereichen zusammen: den Grundlagen der Informatik und Geoinformatik, der Geodäsie sowie zahlreichen fachbezogenen Vertiefungen. Unter anderem werden Sie in speziellen Projektveranstaltungen zu aktuellen Fachthemen mit den Abläufen in der beruflichen Praxis vertraut gemacht.

Infos für Studieninteressierte

Pixi E-Book "Lindsey the GIS Specialist

Infos für Studierende


Vermessung
Standortübersichtskarte von einem Kirchenscan
Standortübersichtskarte von einem Kirchenscan

Unser Bachelorstudiengang Vermessung vermittelt allgemeine ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und fachliche Grundlagen, wie z.B. Instrumententechnik, Mess- und Auswertetechnik. Im Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum ist darüber hinaus eine Spezialisierung in Teilgebieten der Vermessung, wie z.B. Ingenieurvermessung, Photogrammetrie und Laserscanning, Wertermittlung, Fernerkundung und Web-GIS, vorgesehen.

Infos für Studieninteressierte

Pixi E-Book "Larry the Land Surveyor"

Infos für Studierende


KIA Geoinformatik

Ausbildung plus Studium - nicht nacheinander, sondern parallel: Das Konzept der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) verknüpft eine Berufsausbildung im Bereich Vermessungstechnik / Geomatik / Fachinformatik und ein Studium zum Bachelor of Engineering.

Unser KIA-Bachelorstudiengang Geoinformatik vermittelt Ihnen alle erforderlichen Kompetenzen, um digitale Geoinformationen in zahlreichen Anwendungskontexten nutzen und verarbeiten zu können. Dazu setzt er sich aus drei Teilbereichen zusammen: den Grundlagen der Informatik und Geoinformatik, der Geodäsie sowie zahlreichen fachbezogenen Vertiefungen. Unter anderem werden Sie in speziellen Projektveranstaltungen zu aktuellen Fachthemen mit den Abläufen in der beruflichen Praxis vertraut gemacht.

Infos für Unternehmen

Infos für Studieninteressierte

Infos für Studierende


KIA Vermessung

Ausbildung plus Studium - nicht nacheinander, sondern parallel: Das Konzept der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) verknüpft eine Berufsausbildung im Bereich Vermessungstechnik / Geomatik / Fachinformatik und ein Studium zum Bachelor of Engineering.

Unser KIA-Bachelorstudiengang Vermessung vermittelt allgemeine ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und fachliche Grundlagen, wie z.B. Instrumententechnik, Mess- und Auswertetechnik. Im Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum ist darüber hinaus eine Spezialisierung in Teilgebieten der Vermessung, wie z.B. Ingenieurvermessung, Photogrammetrie und Laserscanning, Wertermittlung, Fernerkundung und Web-GIS, vorgesehen.

Infos für Unternehmen

Infos für Studieninteressierte

Infos für Studierende


Master-Studiengänge

Unsere konsekutiven Master-Studiengänge Geoinformatik und Geodäsie bieten Ihnen ausgezeichnete Möglichkeiten zur Vertiefung und Erweiterung Ihrer fachlichen Kompetenzen. Wir bieten Ihnen ein modernes, vielseitiges und praxisorientiertes Studium in kleinen Gruppen mit hervorragendem Betreuungsschlüssel. Die hohe Aktualität der Lehrinhalte qualifiziert Sie für vielfältige verantwortungsvolle Positionen in den zahlreichen sich rasant entwickelnden Berufsfeldern der Geodäsie und Geoinformatik.

Beide Studiengänge ermöglichen Ihnen den Zugang zum höheren Verwaltungsdienst in NRW

Im Fachbereich Geodäsie können folgende Master-Studiengänge ausgewählt werden:

Geoinformatik

Der 3-semestrige MA-Studiengang Geoinformatik fokussiert auf die Vertiefung geoinformatischer Kernkompetenzen, insbesondere in den Bereichen „Design und Entwicklung von Geoanwendungen“ sowie „Räumliche Entscheidungsunterstützung und Modellbildung“.

Im Bereich Design und Entwicklung von Geoanwendungen erwerben Sie vertiefte Kenntnisse und Kompetenzen zu allen Phasen des Softwareentwicklungsprozesses. Hierzu zählen die Anforderungsanalyse, das Softwaredesign, die Konstruktion und die Qualitätssicherung sowie Techniken der kollaborativen Softwareentwicklung. Ebenso im Fokus steht die Entwicklung web-basierter und mobiler Anwendungen.

Der Schwerpunkt Räumliche Entscheidungsunterstützung und Modellbildung adressiert die Modellierung und Simulation raumzeitvarianter Prozesse in Geo-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Ziel ist es, natürliche und anthropogene Abläufe in Raum und Zeit zu beschreiben, zu analysieren und Handlungsoptionen zu bewerten.

Darüber hinaus werden weitere praxisrelevante und zukunftweisende Kompetenzbereiche adressiert, u.a. in den Themenfeldern Geodateninfrastrukturen und Interaktive Geovisualisierung.

Infos für Studieninteressierte

Infos für Studierende


Geodäsie

Der 3-semestrige MA-Studiengang Geodäsie vermittelt Ihnen mit den folgende Studienschwerpunkte Kompetenzen für zahlreiche zukunftssichere Berufsfelder:

  • Landmanagement/Liegenschaftskataster/Immobilienwirtschaft
  • Ingenieur- und Industrievermessungsprojekte
  • Erdmessung
  • Mathematische und statistische Verfahren
  • Geoinformatik, Geodateninfrastrukturen

Infos für Studieninteressierte

Infos für Studierende


Der Masterstudiengang Geoinformatik ist ein Studiengang aus dem vielfältigen Angebot der Ruhr Master School (RMS).

Studium

Termine und Fristen

Vorlesungszeiten
Semester Beginn Ende
WiSe 2018/19 24.09.2018 08.02.2019
SoSe 2019 25.03.2019 09.07.2019
WiSe 2019/20 23.09.2019 07.02.2020
SoSe 2020 23.03.2020 17.07.2020
WiSe 2020/21 12.10. bzw. 02.11.2020 12.02.2021
SoSe 2021 29.03.2021 23.07.2021
WiSe 2021/22 20.09.2021 04.02.2022
SoSe 2022 21.03.2022 15.07.2022
WiSe 2022/23 19.09.2022 03.02.2023
SoSe 2023 20.03.2023 14.07.2023
WiSe 2023/24 25.09.2023 09.02.2024