Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Internationalisierung am Fachbereich Wirtschaft

Die Internationalisierung der Wirtschaft hat inzwischen beinahe jedes Unternehmen erfasst. Unser Fachbereich fördert daher weltoffenes Denken und interkulturelle Erfahrungen. Auslandssemester ermöglichen allen Studierenden, sich notwendige Kompetenzen anzueignen, um in globalisierten Märkten und in kulturell anders geprägten Arbeitsfeldern erfolgreich zu agieren.

Insbesondere unsere Bachelorstudiengänge "International Business and Management" sowie der Masterstudiengang "International Management" zeichnen sich durch eine hohe internationale Ausrichtung aus.

Um unseren Studierenden die Möglichkeit zu sichern, einen Studienaufenthalt im Ausland zu absolvieren, verfügt der Fachbereich Wirtschaft über eine Vielzahl an Partnerhochschulen z.B. in Argentinien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Puerto Rico, Rumänien, Russland, Spanien, Tschechien, der Türkei und den USA. An zahlreichen Partnerhochschulen können internationale Doppelabschlüsse erworben werden.

Der Fachbereich Wirtschaft ist Mitglied des "Network of International Business Schools (NIBS)" und wurde im Jahr 2017 erfolgreich durch das Netzwerk akkreditiert.