Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.

Studieren im Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau

Das Studium im Fachbereich orientiert sich an den Empfehlungen der ingenieurwissenschaftlicher Fachbereichstage Mechatronik und Maschinenbau.
Der Fachbereich bietet in der Grundform die Bachelorstudiengänge in sieben Semestern und die Masterstudiengänge in drei Semestern an. Zusätzlich sind andere Studienformen z.B. in Verbindung mit einer Ausbildung sowie mit anderen Fachbereichen oder parallel zum Beruf möglich.

Zusatz- und Schlüsselqualifikationen wie auch Projekte sind fest im Studienverlauf verankert. Zudem lassen sich die Auslands- oder Praxissemester leicht in den eigenen Studienverlaufsplan integrieren, sodass Sie die Möglichkeit haben spezifische Fachkenntnisse intensiv zu vertiefen. Somit erhalten Sie rundum eine hohe Berufsqualifizierung in unseren Studiengängen des Fachbereichs Mechatronik und Maschinenbau.

Bachelorstudiengänge

In Zeiten der Digitalisierung gilt es Informationen, Stoffe und Energien zu wandeln, mit unabdingbaren effizienten Maschinen und Prozessen. Die hierfür notwendigen Grundlagen werden in den folgenden Bachelor Studiengängen vermittelt.
Hierbei fokussiert der Maschinenbau auf das einzelne technische Element und die Mechatronik auf das integrierte Gesamtsystem.

Für alle unsere Studiengänge gilt:

  • Sie beginnen Ihr Studium zum Wintersemester.
  • Ihr Studium ist auf 7 Semester ausgelegt (210 ECTS).
  • Sie studieren anwendungsorientiert und arbeiten viel in Kleingruppen.
  • Ihr Bachelorstudium befähigt Sie zu einem anschließenden Masterstudium.

Duale Bachelorstudiengänge (KIA)

Studieren bedeutet nicht mehr nur, den klassischen Weg eines Vollzeitstudiums zu gehen.
Neben den klassischen Vollzeitstudienangeboten bieten wir daher auch Programme an, die diesen differenzierten Anforderungen gerecht werden.

Das Angebot richtet sich an die Dual und KIS Bachelorstudierenden, die eine berufliche Tätigkeit mit einem praxisnahen Studium kombinieren möchten.

Bachelorstudiengänge kooperierender Fachbereiche

Masterstudiengänge

Wenn Sie sich nach einem ersten Hochschulabschluss weiter qualifizieren möchten, können wir Ihnen im Fachbereich Mechatronik und Maschinenbau aktuell zwei sehr erfolgreiche Masterstudiengänge anbieten. Zudem bietet unser Fachbereich in Kooperation mit anderen Fachbereichen der Hochschule Bochum drei weitere Masterstudiengänge an. Auch besteht die Möglichkeit, den Master mit kooperierenden Hochschulen zu absolvieren.

In Ihrem Masterstudium bauen auf einem ersten grundständigen Abschluss von 210 ECTS-Punkten auf. Wenn Sie Ihren Abschluss mit weniger ECTS-Punkte erlangt haben, können Sie trotzdem bei uns studieren: Sie erbringen einfach während des Studiums sogenannte Angleichleistungen von 30 ECTS-Punkten.

Masterstudiengänge kooperierender Fachbereiche

Masterstudiengänge kooperierender Hochschulen

Bei diesen Masterstudiengängen bündelt sich die Hochschulen Bochum mit anderen Hochschulen ihre Kompetenzen in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik und bieten den Studierenden die Möglichkeit, vernetzt und praxisnah auf höchstem Niveau zu studieren.

Kooperation mit der FOM

Ruhr Master School of Applied Engineering

Weitere wichtige Informationen