Viele Persönlichkeiten. Zwei Standorte. Eine BO.
Entwerfen

Prof. Dipl.-Ing. Katharina Feldhusen

Lehre

Grundlagen des Entwerfens

Entwerfen

Prüfungsinformationen

PORTFOLIOPRÜFUNG GRUNDLAGEN DES ENTWERFENS
WS 20/21 und SS21


Die Prüfung in Grundlagen des Entwerfens ist eine Portfolioprüfung. Das Portfolio setzt sich aus sechs Elementen (künstlerische Arbeit, Entwurf, Hausarbeit) zusammen, die im Laufe des ersten Studienjahres im Fach ‚Grundlagen des Entwerfens‘ bearbeitet werden. Ziel ist es, die Übungen, die je Semester unter einem übergeordneten Thema stehen, in einem Zusammenhang darzustellen. Das Portfolio ist zweiteilig.

Die sechs Elemente des Portfolios werden im Rahmen der Übungsbearbeitung erstellt. Jede Übungsbearbeitung endet mit einem Testat mit definierten Leistungen. Das Testat findet in Form einer Präsentation durch den Studierenden und anschließender Kritik durch den oder die betreuenden Lehrerenden statt.

Im Modul sind insgesamt entsprechend der Anzahl der Portfolioelemente sechs Testate vorgesehen. Die Teilnahme an den Testaten einschließlich einer jeweils definierten Leistung ist verpflichtende Prüfungsvorleistung. Die Termine der Testate werden zu Semesterbeginn bekanntgegeben. Im Krankheitsfall ist eine Krankschreibung spätestens am Tag des Testates am Fachgebiet (ggf. vorab per E-Mail) vorzulegen. In diesem Fall wird für die Nachholung des Testates ein Termin festgelegt. Die Abgabe der Übungsleistung verschiebt sich um die Dauer der Krankschreibung.

Testate werden nicht benotet. Sie erhalten von uns eine Rückmeldung in welchem Bereich ihre Leistung liegt. Das Portfolio wird nach dem Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters zu einem festgelegten Datum übergeben und als Gesamtleistung bewertet. Die Überarbeitung der Entwürfe und Hausarbeiten im Rahmen der Erarbeitung des Portfolios ist zulässig.

Bitte beachten Sie: Zeichnungen und Modelle sind Teil des Portfolios. Diese werden in der Regel bereits für die Testate erstellt. Bitte bewahren Sie diese daher auf, wenn sie sie nicht neu erstellen wollen.

Wichtung der Elemente des Portfolios:
Element 1    10 Punkte   Zeichnung / künstlerische Arbeit
Element 2   20 Punkte   Entwurf
Element 3     5 Punkte   Analyse / Hausarbeit
Element 4    15 Punkte   Entwurf
Element 5   25 Punkte   Entwurf
Element 6   25 Punkte   Entwurf


Persönliches

Prof. Dipl.-Ing. Katharina Feldhusen

1983-86         Informatikstudium an der Akademie für Datenverarbeitung | Böblingen
1986-93         Architekturstudium | TH Darmstadt
1993-96         Mitarbeit in Büros | Darmstadt . Dortmund . Berlin
seit 1996        ff-architekten |  Feldhusen und Fleckenstein | Berlin |   www.ff-architekten.de
2003             Berufung in den BDA | Berlin
1998-2005     Assistenz am Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion | TU Berlin
seit  2010       Professur für Entwerfen | Hochschule Bochum
 


Team

Gudrun Warnking M. A. (Arch.)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

seit 2013        Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrgebiet Entwerfen, HS Bochum
2010–2013     Lehrbeauftragte am Lehrgebiet Entwerfen, HS Bochum
2010–2011      Wissenschaftliche Mitarbeit Lehrgebiet Entwerfen, TU Dortmund
seit 2009       selbständige Arbeit & freie Mitarbeit u.a. bei gernot schulz : architektur, Köln
2006–2008    Mitarbeit 2b architectes, Lausanne, Schweiz
1999–2005     Architekturstudium B.A.(arch) & M.A.(arch.), FH Münster
1997–1999      Ausbildung zur Bauzeichnerin pbr Rohling AG, Osnabrück

Dipl. Ing. David Hasselberg
Lehrauftrag im Fach Grundlagen des Entwerfens

Dipl. Ing. Sven Paulzen
Lehrauftrag im Fach Grundlagen des Entwerfens

Dipl. Ing. Heiko Sasse
Lehrauftrag im Fach Grundlagen des Entwerfens

Cand. Arch. Adelaide Osei
studentische Mitarbeiterin


Dokumentation Grundlagen

15.16 aufTAKT

16.17 auf Reisen

17.18 Plastik

Dokumentation Entwerfen

16.17 Do It Yourself

17.18 bib +++

18.00 Urban Hybrid

Dokumentation Thesis

16.17 Do It Yourself

17.18 bib +++

18.00 Urban Hybrid

Grundlagen Entwerfen

GDE WS 2020/21
Vorlesungen jeden Do um 9 Uhr
Korrekturen 
jeden Do ab 11 Uhr Gr. 1-6
jeden Mi ab 11 Uhr Gr. 7-12

Bitte informieren Sie sich in unserem Moodle-Kurs M 2.1 GDE 2020_21

Entwerfen CITY'S MEMORY

Feedback digital
jeden Do um 11 Uhr

Bitte informieren Sie sich ausschließlich in unserem moodle-Kurs M 2.3.2/3 Entwurf FEL

Thesis CITY'S MEMORY

Bitte informieren Sie sich ausschließlich in unserem moodle-Kurs M 7.2 Thesis FEL

Prof. Dipl.-Ing. Katharina Feldhusen
Fachbereich Architektur
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum
Raum: H 2-04
Tel.: +49 234 32 10126
Fax: +49 234 32 14221

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung, mittwochs um 11 Uhr